4.7 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, November 29, 2022

LG feiert den jüngsten Erfolg ihrer OLED-TV-Geräte

LG Electronics (LG) feiert den jüngsten Erfolg ihrer OLED-TV-Geräte. Erneut hat ein LG OLED-TV, diesmal der LG OLED 65C97LA, die Bestnote der Fernsehgeräte der Stiftung Warentest (StiWa) erreicht. Und auch der zweite Platz gehört LG, dem „kleineren Bruder“ LG OLED 55C97LA. Das Modell mit 65 Zoll wurde von der Stiftung Warentest mit einem „sehr gut“ und der Note 1,4 ausgezeichnet, der 55-Zöller erreichte ebenfalls „sehr gut“, eine 1,5. Die Stiftung Warentest bilanziert: „Unser neuer Testsieger ist ein OLED-Fernseher.“

Mit dem LG OLED 65C97LA hat LG dabei erneut Geschichte geschrieben und die Messlatte für künftige Tests weiter angehoben, denn im vergangenen Jahr lag die Bestnote – ebenfalls für LG OLED-TVs – zwar mit 1,5 bei „sehr gut“, aber die 1,4 stellt erneut einen historischen Bestwert bei getesteten OLED TVs auf. Die unabhängige Bewertung der LG OLED-Fernsehgeräte durch die Stiftung Warentest – „Das Maß der Dinge sind derzeit Fernseher mit OLED-Technologie“ – unterstreicht somit erneut die technologische Überlegenheit von OLED gegenüber anderen Technologien.

Die beiden OLEDs erhielten dabei ein dreifaches „++“ (= sehr gut), und zwar in den drei Kategorien Bild, Ton und Vielseitigkeit. Sie sind dabei – ebenfalls wie 2018 – die einzigen Geräte der aktuellen TV-Testliste der Stiftung Warentest, die nach den Kriterien der Tester „sehr gute“ Bildqualität erreichen. In den Kategorien „Handhabung“ und „Umwelteigenschaften“ beurteilt die StiWa die Geräte mit „+“ („gut“).

Die Bildqualität fließt dabei nach Angaben der StiWa mit 40 Prozent in die Bewertung ein, der Ton und die Handhabung mit je 20 Prozent. Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften werden mit je 10 Prozent bei der Beurteilung berücksichtigt.

Besucher der IFA können die herausragenden Bild- und Sound-Qualitäten der LG OLED-TVs vom 6. bis 11. September auf dem LG Messestand in Halle 18 persönlich erleben.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel