0.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Dezember 6, 2022

Journey to the Savage Planet – Das interstellare SciFi-Adventure mit einer Prise Humor bereitet sich auf die Veröffentlichung im Januar vor

Der globale Publisher 505 Games und Typhoon Studios veröffentlichen die digitale Version des humorvollen Scifi-Erkundungs- und Abenteuerspiels Journey to the Savage Planet weltweit am Dienstag, den 28. Januar 2020. Die Veröffentlichung im Einzelhandel erfolgt in ausgewählten europäischen Ländern und dem Rest der Welt am Freitag, den 31. Januar, zum einheitlichen Preis von 29,99 € auf allen unterstützten Plattformen.

Jetzt vorbestellen für exklusive In-Game-Gegenstände und weitere Anreize

Ein neuer Trailer und Filmmaterial, die heute auf der Gamescom in Köln erstmals veröffentlicht wurden, gewähren den Zuschauern spannende Einblicke in die seltsame und wundersame Alien-Welt in Journey to the Savage Planet – mit Schauplätzen wie den gefährlichen Jellywaft Islands, der düsteren Swamp Gully, dem gewaltigen Fungal Forest und anderen faszinierenden Umgebungen. Der verrückte und einzigartige Humor des Weltraumabenteuers zeigt sich auch in den brandneuen Kreaturen wie dem Floopsnoot, einer gefährlichen einäugigen Kreatur, und dem Insectoid Swarm, einer dichten Wolke wütender Insekten. Noch dazu wird ein neues Online-Kooperationsfeature für zwei Spieler angekündigt, das Spielern die Möglichkeit gibt, die originelle, skurrile Welt in Journey to the Savage Planet zusammen mit einem Freund zu erkunden.

Ein neuer Trailer gibt einen Vorgeschmack auf 2-Spieler-Kooperation in einer schillernden Hommage an das goldene Zeitalter der Science-Fiction

Journey to the Savage Planet ist ein originelles First-Person-Adventure in einer bunten, fremdartigen Welt. Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf ist, dass es das “viertbeste interstellare Explorationsunternehmen” ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten namens AR-Y 26 tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums gebracht. Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es ihre Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen und zu katalogisieren, um festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist.

Vorbestellungen für das neue interstellare Sci-Fi-Spiel sind ab sofort weltweit im digitalen Einzelhandel für PC und PS4 sowie im physischen Einzelhandel für PS4 und Xbox One möglich (digitale Bestellungen für Xbox One folgen in Kürze). Spieler, die Journey to the Savage Planet für PlayStation 4, Xbox One und PC vorbestellen, erhalten zwei exklusive Bonusobjekte im Spiel: die digitale Wackelkopffigur Martin Tweed, die das Javelin-Habitat im Spiel perfekt ergänzt, sowie einen “Viertbester”-Pistolen-Talisman von Kindred Aerospace, den Spieler ausrüsten können, um ihre Chancen auf bessere Beute-Abwürfe zu steigern. Spieler auf PlayStation 4 und PC erhalten zudem 10 % Rabatt auf ihre digitale Vorbestellung im PlayStation Store und über den Epic Games Store. Wer Journey to the Savage Planet für PlayStation 4 vorbestellt, erhält außerdem noch ein exklusives dynamisches Design für die Konsole. Vorbesteller von Journey to the Savage Planet im Epic Games Store erhalten eine exklusive digitale Hintergrundgrafik. Sämtliche Vorbesteller-Bonusobjekte werden den Spielern bei Veröffentlichung des Spiels zugestellt.

Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel