-1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Mattels Hot Wheels Infinite Loop ab sofort erhältlich

Mattel Inc. (NASDAQ: MAT) kündigt heute den Launch des Mobile-Racing-Games Hot Wheels Infinite Loop an. Der Titel bringt die legendären Hot Wheels für die ultimative Smash-and-Crash-Competition auf mobile Geräte. Das Spiel wird während der gamescom einem breiten Publikum vorgestellt und ist ab sofort im App-Store für iPhone und iPad erhältlich.

Als erster von Mattel veröffentlichter free-to-play Titel der Hot Wheels Franchise versammelt Hot Wheels Infinite Loop die bekanntesten Fahrzeuge in einem Racing- und Autosammelspiel für Spieler ab 13 Jahren.

Der Spaß an Hot Wheels war immer das Sammeln der begehrten Autos – Hot Wheels Infinite Loop bringt dieses Konzept in digitaler Form zurück. Spieler aus aller Welt treten in Echtzeit gegeneinander an, um Upgrades und legendäre Hot-Wheels-Autos freizuschalten – inklusive Bone Shaker, Twin Mill, Rodger Dodger und vielen mehr.

Hot Wheels ist das meistverkaufte Spielzeug der Welt. Nun geben wir den Fans die Möglichkeit, eine völlig neue, kostenlose Spielerfahrung zu erleben”, so Janet Hsu, Chief Franchise Officer von Mattel. „Hot Wheels Infinite Loop ist ein weiteres Beispiel von Mattels Engagement, weltweit bekannte Marken in neuer Art und Weise ins Leben zu rufen. Dies ist auch ein Teil unserer Transformation in ein IP-fokussiertes, leistungsstarkes Spielzeugunternehmen.”

Hot Wheels Infinite Loop ist für iOS-Geräte kostenlos im App Store erhältlich. Ein Release im Google Play Store folgt in Kürze. Android-Nutzer können sich schon vorab für das Spiel registrieren, um einzigartige Belohnungen wie das Tur-Bone Charged-Auto mit exklusivem Skin freizuschalten. Hot Wheels Infinite Loop wurde in Kooperation mit Creative Mobile, den Machern von Drag Racing und Nitro Nation, entwickelt.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel