1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Dezember 9, 2022

The Bard’s Tale IV: Director’s Cut – Jetzt im Handel verfügbar

inXile Entertainment, ein Studio von Microsoft unter der Leitung von Interplay-Gründer und dem Mitgestalter der Bards-Tale-Serie Brian Fargo, gibt heute bekannt, dass The Bard’s Tale IV: Director’s Cut ab sofort über den Xbox Game Pass, den PlayStation Store und weiteren digitalen Plattformen wie Steam und GOG für Windows, Mac und Linux verfügbar ist. Die Retail-Fassungen für PlayStation4 und die Xbox-One-Gerätefamilie, inklusive der Xbox One X sind in Europa ebenfalls ab sofort im Handel und erscheinen am 4. Oktober in Nord-Amerika.

Der Launch-Trailer zu The Bard’s Tale IV: Director’s Cut

The Bard’s Tale IV: Director’s Cut ist vollgepackt mit neuen Funktionen, Verbesserungen und Inhalten für das Originalspiel. Dazu gehört auch ein Update der verwendeten Unreal Engine, welches nicht nur den Sound und die Grafik, sondern auch das Handling verbessert.  The Bard’s Tale IV: Director’s Cut basiert auf dem Feedback, das inXile nach der Veröffentlichung des Originalspiels erhalten hat. Besitzer der PC-Version erhalten das Update auf den Director’s Cut als kostenlosen Download.

Neue Features in The Bard’s Tale IV: Director’s Cut:

  • Ein neues Kapitel für das Endgame fügt dem Spiel mehrere Stunden Inhalt hinzu
  •  Neue Gegner, Gegenstände und Waffen inklusive Meisterwerke aus den Schmieden der Zwerge
  • Unzählige Korrekturen und Verbesserungen
  • Verbesserte und erweiterte Benutzeroberfläche
  • Neue Optionen für den Charaktereditor
  • Optimierte Kämpfe
  • Zusätzliche Einstellungen für den Schwierigkeitsgrad
  • Gamepad-support für alle Plattformen

Inhalt der digitalen Version für Konsolen

  • The Bard’s Tale IV: Director’s Cut
  • In-gameBonusgegenstände:
  • Fire Horn

Inhalt der limitierten Retail-Day-One-Edition für Konsolen

  • The Bard’s Tale IV: Director’s Cut
  • Weltkarte als Poster
  • In-game Bonusgegenstände: 
  • FireHorn
  • Kael’s Axe
  • Red Boots
  • Bardic Brian Skin & Booty

Jede Version von The Bard’s Tale IV: Director’s Cut beinhaltet zusätzliche ingame-Gegenstände. Die Deluxe Edition für PC bietet darüber hinaus eine Vielzahl Artworks, Musik und die originale (und remastered) The Bard’s Tale-Trilogie.

Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel