1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Intelligenter Zauberwürfel – GiiKER stellt Super Cube i3SE vor

Das chinesische Tech-Unternehmen GiiKER und Koch Media geben ihre Zusammenarbeit für den Super Cube i3SE in Europa bekannt. Der erste intelligente 3x3x3-Zauberwürfel der Welt ist ab 25. Oktober 2019 bei ausgewählten Händlern verfügbar.

Der Super Cube i3SE kann als reiner Speed Cube genutzt werden, der mit Hilfe geschickt platzierter Spezialmagnete besonders geschmeidig läuft. Im Zusammenspiel mit der implementierten Bluetooth-Technologie wird der Würfel zum idealen Trainingswerkzeug sowohl für erfahrene Speedcuber als auch für Neueinsteiger, die bisher noch nicht in Kontakt mit der Faszination Zauberwürfel gekommen sind.

https://www.toptechnews.de/2022/12/01/toptechs-adventskalender-2022/

Der Super Cube i3SE ist mit einem sechsachsigen Bewegungssensor und einem Mikro-Controller ausgestattet, dessen intelligenter Erkennungsalgorithmus automatisch jede Drehung aufzeichnet. Über Bluetooth V4.0 wird der Würfel mit einer kostenlos erhältlichen Mobile App für iOS und Android verbunden, mit der die Bewegungen des Würfels gespeichert und auf dem Display angezeigt werden. Anschließend wird den Spielern der schnellste Weg zur Widerherstellung des ursprünglichen Würfel-Layouts anzeigt und Unterstützung bei der Ausführung der notwendigen Drehungen angeboten. Auf diese Weise lässt sich jeder Würfel innerhalb von ca. 30 Zügen lösen.

Die App umfasst zudem fünf unterschiedliche Modi, die von Tutorials für Neulinge über Zeitmessung bis hin zu einem Online-Wettkampf-Modus inkl. Bestenlisten gegen Spieler auf der ganzen Welt reichen. Zusätzlich bietet die App auch einige Minispiele, mit deren Unterstützung die eigene Auffassungsgabe, das Erinnerungsvermögen und die Reaktionsschnelligkeit trainiert werden können.
Damit der Super Cube i3SE sein Signal immer zuverlässig an die App sendet, muss der verbaute Akku regelmäßig geladen werden, dessen Laufzeit bis zu 90 Tage beträgt.

Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel