-1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Arizona Sunshine: Brandneue Story-Erweiterung The Damned DLC ab sofort verfügbar

VR-Publisher und Entwickler Vertigo Games und Jaywalkers Interactive haben heute den The Damned DLC veröffentlicht, ein brandneues, selbstständiges Kapitel in der Geschichte des beliebten VR – Zombie – FPS Arizona Sunshine. Der The Damned DLC ist die bisher umfangreichste Erweiterung zum Titel und ist zum Preis von 4,99€ für PlayStation VR, Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets verfügbar.

The Damned DLC ist zeitlich vor den Ereignissen des Hauptspiels und des Dead Man DLCs angesiedelt und lässt den Spieler in die Haut des neuen Protagonisten Liam schlüpfen. Als einer der wenigen Überlebenden der Zombie-Apokalypse, schließt er sich einem Team von US-Spezialeinsatzkräften auf einer furchteinflößenden Mission an: sie sollen einen von Zombies überrannten Staudamm reaktivieren. Ohne Vorwarnung wird das Team in schreckliche Ereignisse verwickelt, die den Protagonisten dazu zwingen, allein weiterzumachen oder mit einem Freund im Koop-Modus zu versuchen, sein Ziel zu erreichen.

Der Spieler muss sich auf den Weg auf den Staudamm hinauf und hinein machen und dabei eine brandneue Gegend von bisher nicht gekannten Ausmaßen erkunden. Liams Höhenangst macht das Vorhaben nicht leichter, während er vom Staudamm in die bodenlose Leere späht und sich vorsichtig über provisorische Pfade, die alles andere als vertrauenerweckend wirken, über den Abgrund bewegt. Die fleischfressenden Untoten können jederzeit hervorgekrochen kommen, um die Überlebenskünste des Spielers auf die Probe zu stellen, während er versucht, die Apokalypse aufzuhalten.

Arizona Sunshine The Damned DLC ist ab heute für 4,99 € auf PlayStation VR, Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets erhältlich.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel