5.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, November 28, 2022

Valnir Rok – Dunkle Zeiten stehen bevor!

Valnir Rok durchlebt schwere Zeiten. Ein Kraken ist frei und bedroht den Frieden. Wird das Volk von Valnir Rok überleben oder einem grausamen Tod zum Opfer fallen?

Valnir Rok ist ein Mehrspieler-Überlebensspiel, in dem ihr euer Schicksal selbst in die Hand nehmt und zwischen furchtlosen Wikingern, listigen Händlern und grausamen Bestien euer eigenes Schicksal bestimmen werdet!

Heute freuen wir uns, für die Kernspieler neue Updates anzukündigen:

NEU
NPC: Ein neuer legendärer Feind, der Kraken, ist eingetroffen

VERBESSERT
Gameplay: Angepasster Frostschaden.
Building: Totems halten länger.
Gameplay: Inventarkapazität angepasst.
Sound: trinken, essen, reiten angepasst.
Character Creator: Zoom In/Out.
Character Creator: Charakter-Randomizer angepasst.
Character Creator: Extreme leicht überarbeitet.
Character Creator: Schaltfläche weiblich/männlich obere linke Ecke.
Character Creator: Tastaturbuchstabe [F] anstelle von Text “drücken Sie F, um zu interagieren”.
Character Creator: Neugestaltung der Fähigkeits-UI.
GEFIXED
Quests: Größere Fragezeichen für Questgeber.
Mount: Fallschaden insbesondere beim Reiten.
Building: Verschwinden von Gebäuden nach dem Ausloggen.
Gameplay: Clanmitglieder werden nicht mehr versehentlich aus dem Clan hinausgeworfen.
Combat: Zielposition festgelegt.
Combat: Waffenloser Kampf angepasst
Combat: Bogen schießt nicht mehr, wenn ausgerüstet und im Inventar geklickt wird.
Combat: Animation bleibt nicht mehr stehen, wenn man den Pfeil zurück steckt.
Combat: Pfeile werden nicht mehr abgezogen, wenn sie aus dem Köcher gezogen und doch wieder eingesteckt werden
World: Baumstümpfe bewegen sich nicht mehr, nach Baumfällen.

[wpas_products keywords=”Gaming PC”]

Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel