1.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, November 27, 2022

Fractal Design – Define 7 & Define 7 XL – 2 neue Designs für dein Silent-PC-Build

Mit der bislang umfangreichsten Verbesserung einzigartiger Design Elemente, bieten das Define 7 und das Define 7 XL einen neuen Korpus und bleiben doch den Wurzeln der Define Serie als ideale Plattform für Silent-PC-Builds treu.

Um sicherzustellen, dass das Define 7 abermals die Standards der Define Serie neu definiert und weiter vorantreibt, hat Fractal Design ein breites Spektrum neuer Funktionen entwickelt und in der Define 7 Serie vereint. Dank seines anpassbaren Innenraum mit Dual-Layout, kann das Define 7 problemlos Motherboards mit einer Größe bis E-ATX aufnehmen. Hinzu kommen Unterstützung für bis zu 14 HDDs, 4 SSDs und 1 optisches Laufwerk, sowie umfangreiche Möglichkeiten zur Kühlung mit Raum für 9 Lüfter und einen 420 mm Radiator. Dabei erlauben es die revolutionären Multi-Brackets, jede nicht genutzte Lüfterposition zu einer Halterung für HDDs, SSDs oder Pumpen umzufunktionieren. Die Aluminium-Front ist mit einem magnetischen Schließmechanismus ausgestattet und kann dank des speziellen Designs der Scharniere beidseitig montiert werden. Für noch besseren Zugang zum Innenraum und den komfortableren Einbau von Hardware kann das Top Panel komplett abgenommen werden.

Das Define 7 XL von Fractal Design ist das bislang größte, vielseitigste Model in der gefeierten Define Serie und setzt mit seinem innovativen Design neue Maßstäbe hinsichtlich dessen, was du von einem Full-Tower Gehäuse in Sachen Modularität, Flexibilität und Nutzungskomfort erwarten kannst. Die Unterstützung der größten E-ATX und SSI-EEB Motherboards, von Multi-GPU Setups und von fast zwei Dutzend Speichergeräten (im Storage Layout) macht die Möglichkeiten für Builds im Define 7 XL beinahe grenzenlos.

Doch der zusätzliche Platz ist nicht das einzige, was die Installation von Hardware noch komfortabler macht, denn das Top Panel lässt sich komplett entfernen. So haben Nutzer von drei Seiten freien Zugriff auf den Innenraum. Für zusätzliche Belüftung des Define 7 XL kann das Stahl-Top Panel zudem gegen das im Lieferumfang enthaltene Top Panel mit Staubfilter getauscht werden. Das Define 7 XL verfügt über zwei vielseitige Multi-Brackets, mit denen ungenutzte 120 oder 140 mm Lüfterpositionen spielend einfach zur Montage von HDDs, SSDs oder Pumpen genutzt werden können.

Das Define 7 und das Define 7 XL sind ab sofort erhältlich. Ein breites Spektrum zeitgleich erscheinender Zubehör-Artikel erlaubt es dir zudem, dein System noch besser an deine persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Key Features: Define 7

  • Geräumiger Innenraum mit extrem flexiblem Dual-Layout, das den Einbau von Motherboards bis E-ATX Formfaktor ermöglicht
  • Unterstützt im Open Layout Radiatoren mit einer Länge von 360 mm in der Front, 420 mm an der Oberseite oder 280 mm am Boden
  • Das Storage Layout erlaubt den Einbau von bis zu 14 HDDs, 4 SSDs und einem optischen Laufwerk (6 HDD/SSD- + 2 SSD- + 1 Multi-Bracket enthalten)
  • Die 5,25’’ ODD Position lässt sich zu einer weiteren, mit einem Filter versehenen Position für einen 140 mm Front-Lüfter umwandeln
  • Für einen leisen Betrieb optimierte Bauweise mit hochwertigem Dämmmaterial an Front, Oberseite und Seitenteilen
  • Einfacher Wechsel zwischen gedämmter Abdeckung und Staubfilter an der Oberseite
  • Neues Design des Korpus lässt sich an drei Seiten öffnen, um eine vollkommen uneingeschränkte Installation von Hardware und Kabelmanagement im Innenraum zu ermöglichen
  • Umfangreiche Kühlungsoptionen mit insgesamt 9x 120/140 mm Lüfterpositionen und drei vorinstallierten Dynamic X2 GP-14 Lüftern
  • Vielseitige, neue Multi-Brackets erlauben den Umbau von ungenutzten Lüfterpositionen zu Halterungen für HDDs, SSDs oder Pumpen
  • Werkzeuglos montierbare, an der Oberseite zu öffnende Seitenteile erlauben den einfachen Zugang zum Innenraum und mindern gleichzeitig die Gefahr des Herausfallens

Key Features: Define 7 XL

  • Geräumiger Innenraum mit extrem flexiblem Dual-Layout, das den Einbau von Motherboards bis E-ATX und SSI-EEB Formfaktor ermöglicht
  • Das Storage Layout erlaubt den Einbau von bis zu 18 HDDs/SSDs, 5 SSDs (6 HDD/SSD- + 2 SSD- + 2 Multi-Brackets enthalten)
  • Unterstützt im Open Layout Radiatoren mit einer Länge von 480 mm in der Front und der Oberseite oder 280 mm am Boden
  • Zwei 5,25’’ ODD Positionen lassen sich zu einer weiteren, mit einem Filter versehenen Position für einen 140 mm Front-Lüfter umwandeln
  • Für einen leisen Betrieb optimierte Bauweise mit hochwertigem Dämmmaterial an Front, Oberseite und Seitenteilen
  • Umfangreiche Kühlungsoptionen mit insgesamt 9x 140 mm oder 11x 120mm Lüfterpositionen und drei vorinstallierten Dynamic X2 GP-14 Lüftern
  • Fünf USB-Anschlüsse an der Front, inklusive einem USB 3.1 Gen 2 Typ-C Anschluss mit Fast Charging Unterstützung und Übertragungsgeschwindigkeiten bis 10 Gbps
  • Ultra flacher Nexus+ 2 Lüfter-Hub, der den Anschluss von bis zu 3 PWM- und sechs 3-pin-Lüftern erlaubt und dank intelligenter Positionierung das Kabelmanagement vereinfacht
  • Insgesamt 13 Kabeldurchführungen, von denen 10 mit Gummis ausgestattet sind, sowie 2 abnehmbare Verblendungen machen ein sauberes Kabelmanagement, egal bei welcher Motherboard-Größe, noch einfacher
  • Die abnehmbare PSU-Kabel Abdeckung und integrierte Kabelführungen mit Velcro Straps machen sauberes Kabelmanagement hinter dem Motherboard noch einfacher

Das Define 7 und das Define 7 XL sind ab sofort in verschiedenen Ausführungen mit linkem Seitenteil aus gedämmtem Stahl oder Tempered Glass erhältlich.

Define 7 – 164,99€

Define 7 TG – 174,99€

Define 7 XL – 209,99€

Define 7 XL TG – 219,99€

[wpas_products keywords=”Fractal Design Define 7″]

Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
103FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel