15.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Medal of Honor: Above and Beyond – Erlebe den Krieg – demnächst in VR

Respawn Entertainment, ein Studio von Electronic Arts und Oculus von Facebook haben heute während Facebook Connect verkündet, dass der mit Spannung erwartete VR-Titel Medal of Honor: Above and Beyond weltweit am 11. Dezember 2020 veröffentlicht wird. In diesem neuen, innovativen und immersiven Titel werden Filmsequenzen und Gameplay fließend miteinander vermischt. Das Spiel wird im Oculus Store für Oculus Rift und auf Steam für OpenVR-kompatible Geräte erhältlich sein und Crossplay unterstützen.

„Die Medal of Honor-Reihe ist schon immer dafür bekannt gewesen, die unbekannten Geschichten von Kriegshelden zu erzählen. Seit 1999 der erste Teil der Reihe veröffentlicht wurde, war es immer unser Ziel, bodenständige und emotional ansprechende Spiele zu entwickeln, die den Erlebnissen der Soldaten, die selbst in diesen Kriegen gekämpft haben, gerecht wurden“, sagt Peter Hirschmann, Director bei Respawn Entertainment. „Wir fühlen uns geehrt, diese bewegenden zeitgeschichtlichen Berichte der Überlebenden und Veteranen des Zweiten Weltkriegs mit unseren Spielern teilen zu dürfen und bieten ihnen ein immersives VR-Gameplay-Erlebnis, das gleichermaßen actiongeladen, emotional und persönlich ist.“

In Medal of Honor: Above and Beyond kehrt die Reihe zu ihren Ursprüngen zurück: Die Spieler erleben den Zweiten Weltkrieg am Boden, in der Luft und auf dem Wasser, springen aus Flugzeugen ab, fahren auf Skiern Berge herunter und sabotieren feindliche Stützpunkte. Angehenden Soldaten sind jedoch nicht auf sich allein gestellt: Ein erfahrener Sergeant und ein junger britischer Sanitäter unterstützen den Spieler in der Einzelspieler-Kampagne, und im Laufe des Spiels tauchen außerdem legendäre, aus weiteren Medal of Honor-Teilen bekannte Charaktere auf, darunter zum Beispiel Manon Batiste und Dr. Gronek.

In der Einzelspieler-Kampagne wird außerdem eine der bislang immersivsten Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg erzählt, in Form einer soliden und äußerst emotionalen Erfahrung in der Ego-Perspektive. Das Team von Respawn Entertainment hat die letzten vier Jahre damit verbracht, Kriegsveteranen zu interviewen und Orte zu besuchen, an denen Geschichte geschrieben wurde, um sich emotional auf das Spiel einzustimmen. Außerdem wurden jede Menge atemberaubender Motion-Capture-Szenen aufgenommen, mit deren Hilfe die bewegende Geschichte von Heldentum und Aufopferung noch besser vermittelt werden kann. Das dafür erstellte Material entspricht einem ganzen Spielfilm.

Zusätzlich dazu wird es in Medal of Honor: Above and Beyond eine Vielzahl an Multiplayer-Modi geben, von denen einige nur in VR möglich sind, und dank der Kompatibilität mit Steam können Spieler das Spiel auch plattformübergreifend auf unterschiedlichen Geräten erleben. In den kommenden Monaten wird es weitere Informationen zu diesen Modi geben.

TopTechNews empfiehlt:

4,99€
9,99€
Auf Lager
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
11,62€
Auf Lager
2 used from 11,62€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
20,70€
Auf Lager
2 new from 89,95€
5 used from 17,70€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
15,36€
Auf Lager
12 used from 11,98€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
9,99€
Auf Lager
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
199,99€
Auf Lager
22 used from 4,67€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
7,99€
Auf Lager
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
21,32€
Auf Lager
1 used from 21,32€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
49,00€
Auf Lager
3 new from 49,00€
13 used from 4,39€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
9,77€
Auf Lager
1 used from 9,77€
as of 1. April 2022 07:03
Amazon.de
Aktualisiert am 1. April 2022 07:03
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel