8.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Oktober 1, 2022

Crysis Remastered – Review – Eine Perle der Vergangenheit in neuem Gewand

Mit Crysis brachten Crytek und Saber Interactive im November 2007 ein Game auf dem Markt welches lange Zeit seinesgleichen suchte. Die damalige CryEngine bot uns zu seiner Zeit ein visuelles Feuerwerk und setzten neue Maßstäbe. Mit viel Lob und den reichlichen Top-Bewertungen wurde es von Fans und Kritikern gefeiert und bekam noch zwei Fortsetzungen. In diesem Jahr gab es am 18.09.2020 nun eine Remastered Version des Klassikers von 2007.

Wir schauen uns Crysis Remastered für euch an und verraten euch was euch erwartet.

Beim Inhalt von Crysis Remastered haben die Entwickler das Basisgame in ein überarbeitetes Gewand gepackt. Die Erweiterungen und der Multiplayer sind in der Version nicht enthalten, ob es hier noch einmal Inhalt nachgeliefert wird ist erst einmal nicht zu erwarten… aber man weiß ja nie was vielleicht noch kommen könnte.

Die Spoilerwarnung muss ich ja eigentlich nicht aussprechen bei einem etwa 13 Jahre alten Spiel, erwähne es aber dennoch für die Leute unter euch, die sich nichts vorwegnehmen lassen wollen und diese Perle verpasst haben, also ab jetzt… SPOILERALARM.

Zu Beginn werden wir vor die Wahl des Schwierigkeitsgrades gestellt und haben hier 4 zur Auswahl.: Leicht, Normal, Schwer und Delta. Eine kurze Beschreibung unterhalb der Auswahloptionen zeigt uns die Unterschiede… um einen Eindruck der Schwierigkeit zu bekommen, wähle ich in der Regel erst einmal den normalen Modus aus und starte auf meine Rettungsmission auf die koreanische Insel.

In einem Militärflugzeug sind wir im Anflug auf die besagte Insel und unser Truppenführer erklärt uns die Sachlage. Eine verschollene Gruppe solle gefunden und Evakuiert werden… klingt soweit ganz einfach, wenn da nicht noch feindliche koreanischen Truppen wären…

Die Lucke des Fliegers öffnet sich und wir springen ab und nehmen Kurs auf unseren Sammelpunkt, doch plötzlich auftretende Störungen behindern uns und die Truppe wird getrennt. Weit abseits des eigentlichen Treffpunkt landen wir unsanft im Meer kurz vor der Küste. Dazu hat unser Hightech Anzug eine Störung, die aber direkt von unserem Truppführer online behoben wird.

Der erste Abschnitt läuft in Form eines Tutorials ab, wo uns die Bewegungen und Funktionen unseres Anzuges erklärt werden. Die Energieanzeige oberhalb der Lebensenergie beschränkt die Funktionen unseres exoskelett-artigen Anzug: beschleunigtes Sprinten, extra Panzerung, aufgeladener Sprung und eine Tarnfunktion die uns nahezu unsichtbar macht. All diese Features zehren an der vorhandenen Energie. Ist diese aufgebraucht ist keine der oben genannten Funktionen einsetzbar oder aktive Prozesse werden abgebrochen, aber zum Glück läd sich die Energie zügig wieder auf… natürlich ist es aber dennoch ein nicht zu vernachlässigendes Handycap, wenn man sich dabei gerade im Kampf befindet und plötzlich die Panzerung aufgibt oder wir beim Rückzug nicht auf den Sprint zurückgreifen können. Wie schnell die Energie abfällt, hängt von eurem Spielstil ab, als kleines Beispiel verbraucht ihr im Tarnmodus und gedruckter Haltung am wenigsten Energie, wogegen ihr im Laufen natürlich weit mehr an euren Ressourcen saugt.

Wir schlagen uns langsam unseren Weg durch die Wälder in Richtung unseres Sammelpunkt und treffen auf einen unserer Kameraden, ein weiterer ist mit dem Fallschirm in den Bäumen hängen geblieben… na dann mal los um auch ihn aus seiner misslichen Lage zu befreien. Aber auf dem Weg zu ihm erhalten wir einen Funkspruch, das sich eine koreanischen Gruppe von Soldaten seiner Position nähern, kurz darauf folgen Schüsse und scheinbar wirres Zeug unseres Kollegen gefolgt von Stille… nach einem kurzen Marsch den Berg hinauf kommen wir zur Stelle des Geschehen… alle sind tot, nicht erschossen, sondern übelst zugerichtet, auch unser Kamerad hängt leblos und schlimm zugerichtet vom Baum.

Wer oder was lauert in den Wäldern der koreanischen Insel? Findet es heraus…

Crysis Remastered wurde von Grund auf in seiner Grafik überarbeitet, ohne dabei das Original zu verfälschen. Die Story und Schauplätze wurden so “nur” optisch aufgemöbelt um euch das Spielgefühl und Erlebnisse von damals zurück zu bringen. Dazu nutzt Crytek und Saber Interactive die Leistung der aktuell Konsolengeneration voll aus und in Verbindung mit der aktuellen CryEngine wurde Crysis Remastered um eine Reihe an visuellen Features erweitert, Lichteffekte wie Kaustik, Texturen bis hin zur Auflösung sowie verbesserten Partikel- und Explosionseffekten. Zur Veranschaulichung haben wir euch den Vergleichstrailer von Crytek eingefügt.

Die KI sorgt aber hier und da wie auch schon beim Original für ein kleines Kopfschütteln, wenn zum Beispiel das eine mal der Gegner sich mit dem Rücken zu euch VOR einer Deckung verschanzt oder eure Position aus fast unmöglicher Entfernung ausmachen kann wo ihr euch eigentlich hinter einer scheinbar sicheren Deckung befindet.

Die Steuerung weisst keine Besonderheiten auf und bedient sich der Shooter üblichen Tastenbelegung, so werden Veteranen keine Überraschungen erleben und Neulinge können sich schon mal in die Welt der Shooter einspielen.

Crysis Remastered ist seit dem 18.9.2020 auf Playstation 4, Xbox one, PC und Nintendo Switch verfügbar.

Crysis Remastered – Review – Eine Perle der Vergangenheit in neuem Gewand
8
Grafik
7.5
Sound
8.5
Steuerung
7.5
Spiele Spaß
8
Preis Leistung
Gesamtwertung 7.9 / 10
Unser Fazit
Crysis Remastered von Crytek und Saber Interactive ist eine gelungene Überarbeitung des Originals und bringt diese Perle der Spielgeschichte in neuem Gewand zurück. Geht auf die koreanische Insel… also noch Mal…  und rettet die Welt vor mehr als nur der ansässigen militärischen Truppen.

TopTechNews empfiehlt:

Ausverkauft
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
6,99€
Auf Lager
2 new from 39,95€
29 used from 3,50€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
42,87€
Auf Lager
3 new from 39,90€
17 used from 4,87€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
49,99€
Auf Lager
5 new from 49,99€
19 used from 5,09€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
29,70€
Auf Lager
2 new from 26,69€
10 used from 3,44€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
7,97€
Auf Lager
3 new from 69,95€
8 used from 6,99€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
11,14€
Auf Lager
2 new from 50,95€
5 used from 8,15€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
2,99€
Auf Lager
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
14,99€
Auf Lager
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
28,49€
Auf Lager
2 new from 28,49€
1 used from 45,71€
as of 24. April 2022 12:39
Amazon.de
Aktualisiert am 24. April 2022 12:39
Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel