5.5 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, November 30, 2022

SNK-Klassiker FATAL FURY: FIRST CONTACT gibt heute sein Comeback auf Nintendo Switch

SNK CORPORATION veröffentlicht heute FATAL FURY: FIRST CONTACT auf Nintendo Switch über den Nintendo eShop für 7,99€. Das Spiel erschien ursprünglich 1999 und basiert auf dem Arcade-Fighting Game REAL BOUT FATAL FURY 2. Als Teil der NEOGEO POCKET COLOR SELECTION für Switch können Veteranen und Neueinsteiger sich jetzt in Southtown mit den Fanlieblingen Terry Bogard, Geese Howard, Mai Shiranui, und Neulingen Rick Strowd and Li Xiangfei nach Herzenslust prügeln.

Im Remake des Klassikers können Spieler neben den legendären Charakteren auch als Alfred, dem geheimen Boss aus REAL BOUT FATAL FURY 2 und Protagonist von DOMINATED MIND spielen. Dank der Potential Power-Spezial-Moves, die die Spieler kurz vor dem Tod noch retten können und der Bewegung auf nur einer einzigen Ebene, ist das Spiel besonders für Fighting Game-Neulinge geeignet.

Die Switch-Version überträgt Sound und Grafik des Spiels originalgetreu auf die moderne Konsole und sorgt sowohl im Handheld- als auch im Tisch-Modus für Retro-Spaß.

TopTechNews empfiehlt:

49,99€
Auf Lager
3 used from 39,85€
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
121,90€
Auf Lager
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
15,99€
Auf Lager
3 used from 15,99€
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
29,99€
Auf Lager
3 used from 29,99€
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
69,00€
Auf Lager
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
61,90€
Auf Lager
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
206,90€
Auf Lager
1 used from 29,99€
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
58,40€
Auf Lager
3 new from 58,40€
2 used from 50,03€
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
Ausverkauft
as of 12. April 2022 23:51
Amazon.de
Aktualisiert am 12. April 2022 23:51
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel