5.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, April 22, 2024

Vorregistrierung für Summoners War: Lost Centuria ab sofort möglich

Com2uS gibt bekannt, dass die Vorregistrierung für den kommenden Mobile-Titel Summoners War: Lost Centuria ab sofort möglich ist.

Unter folgendem Link geht’s zur Vorregistrierung: https://www.summonerswar.com/de/lostcenturia

Lost Centuria ist eines der am meisten erwarteten Com2uS-Spiele des Jahres 2021 und basiert auf der Lizenz von Summoners War, einem Titel, der viele Spieler*innen weltweit begeistert. Summoners War: Lost Centuria ist ein Strategiespiel, in dem Spieler*innen mit jeweils acht individuell skillbaren Monstern in Echtzeitkämpfen gegeneinander antreten. Es bietet neue Spielelemente, zu denen unter anderem ein Gegenangriff-Skill-System und besondere Beschwörerzauber gehören.

Auf der offiziellen Website des Spiels können sich Spieler*innen den Trailer zu Lost Centuria anschauen und weitere Informationen sowie eine Beschreibung des Universums von Summoners War finden. Eine Vorregistrierung ist zudem über den Google Play Store in insgesamt 168 Ländern möglich.

Darüber hinaus plant Com2uS die Teilnahme an der Taipei Game Show 2021 am 30. Januar, um Spieler*innen weitere Informationen zu Lost Centuria zu präsentieren. Gemeinsam mit bekannten Influencern wird Com2uS die wichtigen Features des Spiels während eines Livestreams vorstellen und mit Gästen Show-Matches durchführen.

TopTechNews empfiehlt:

144,99€
Auf Lager
3 used from 144,99€
as of 28. März 2024 00:04
Amazon.de
191,00€
197,04€
Auf Lager
2 new from 191,00€
11 used from 69,90€
as of 28. März 2024 00:04
Amazon.de
84,00€
229,00€
Auf Lager
7 used from 84,00€
as of 28. März 2024 00:04
Amazon.de
74,99€
89,99€
Ausverkauft
1 used from 73,49€
as of 28. März 2024 00:04
Amazon.de
Aktualisiert am 28. März 2024 00:04
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel