2.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, Dezember 2, 2021

NIKKOR Z 28 mm – Das ultrakompakte, leistungsstarke & preiswerte Weitwinkel-Objektiv für die kleinen Geschichten des Alltags

Nikon stellt heute das bislang kleinste und leichteste Vollformat-Objektiv der Nikon-Z-Familie mit Festbrennweite vor: das NIKKOR Z 28 mm 1:2,8. Das ultrakompakte, leistungsstarke und preiswerte Weitwinkel-Objektiv eignet sich hervorragend für die kleinen Geschichten des Alltags. Es verfügt über einen angenehmen Bildwinkel und lässt sich vielseitig einsetzen – von Straßenszenen über Landschaften bis hin zu Porträts.

Die Naheinstellgrenze des lichtstarken 28-mm-Objektivs macht es perfekt für inspirierende Nahaufnahmen und der große Bildwinkel zeigt mehr von der Szene. Das Vollformat-Objektiv ergibt auf einer Nikon-Z-Kamera mit DX-Sensor den Bildausschnitt eines 42 mm Standard-Objektives (äquivalent FX) und ist daher auch eine ideale Ergänzung für die Nikon Z fc oder Z 50. Das große Z-Bajonett und die Blende von 1:2,8 mit abgerundeten Lamellen sorgen für eine hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. Fotokünstler können ihr Motiv vor einem sanften, natürlich wirkenden Hintergrund-Bokeh in den Fokus stellen.

Mit dem NIKKOR Z 28 mm 1:2,8 lassen sich auch problemlos großartige Filmsequenzen inszenieren. Die Brennweite von 28 mm ist ein Klassiker auf der großen Leinwand. Durch sein geringes Gewicht ist es sowohl für Freihand- als auch für Gimbal-Aufnahmen bestens geeignet.

Wichtigste Ausstattungsmerkmale: NIKKOR Z 28 mm 1:2,8

  • Lichtstarkes 1:2,8-Weitwinkel-Objektiv: Die Brennweite von 28 mm ermöglicht Weitwinkelaufnahmen mit satten Farben und hohem Kontrast.
  • Extrem mobil: Das Objektiv ist ca. 43 mm lang und wiegt ca. 155 g. Es ist so klein, dass es an der Kamera bleiben oder in der Jackentasche verstaut werden kann.
  • Natürliches Bokeh: Der große Durchmesser des Z-Bajonetts, die Lichtstärke von 1:2,8 und die Blende mit sieben abgerundeten Lamellen ermöglichen ein sanftes, natürlich wirkendes Bokeh.
  • Hervorragend in der Nähe: Die Naheinstellgrenze von nur 19 cm sorgt für scharfe Details auch auf kurze Distanzen.
  • Schneller, leiser Autofokus: Der ultraleise Schrittmotor und die hohe Lichtausbeute des Z-Bajonetts sorgen für eine schnelle, präzise und leise Fokussierung.
  • Großartig für Video: Das «Focus Breathing» wurde erheblich reduziert, so dass die Schärfe angepasst werden kann, ohne den Bildwinkel zu beeinflussen.
  • 42 mm DX-Format: Mit einer DX-Format-Kamera der Z-Serie ergibt sich eine scheinbare Brennweitenverlängerung auf 42 mm.
  • Einfache Bedienung: Mit dem nahezu geräuschlosen Einstellring können Fokus, Blende, Belichtungskorrektur oder ISO-Wert geregelt werden.
  • Gut geschützt: Das Objektiv ist gegen das Eindringen von Staub und Wassertropfen abgedichtet.
Verfügbarkeit und Preis

Das NIKKOR Z 28 mm 1:2,8 ist voraussichtlich ab Mitte Dezember 2021 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 279,00 EUR im Handel erhältlich.

TopTechNews empfiehlt:

599,99€
739,99€
Auf Lager
3 new from 599,99€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
377,81€
Auf Lager
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
279,00€
Auf Lager
3 new from 279,00€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
413,00€
479,00€
Auf Lager
5 new from 413,00€
2 used from 259,99€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
26,00€
Auf Lager
47 new from 26,00€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
579,00€
679,00€
Auf Lager
3 new from 579,00€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
2.399,00€
Auf Lager
3 new from 1.998,00€
as of 27. November 2021 20:58
Amazon.de
Aktualisiert am 27. November 2021 20:58
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,490AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel