15 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Juli 4, 2022

After the Fall bringt plattformübergreifendes Koop mit!

Vertigo Games, der auf VR spezialisierte Publishing- und Entwicklungszweig der weltweit tätigen Koch Media Group, hat heute das innovative plattformübergreifende Multiplayer-Gameplay vorgestellt, das den Kern des kommenden 4-Spieler-Koop-VR-FPS After the Fall bildet. After the Fall, das am 9. Dezember auf Meta Quest 2, PlayStation VR und Steam erscheint, ist der nächste VR-Action-FPS von den Machern von Arizona Sunshine, der die Spieler plattformübergreifend in einer feindseligen VR-Welt im Kampf gegen eine besondere Art von Untoten vereint – und gegeneinander.

Durch den plattformübergreifenden Multiplayer bringt After the Fall die VR-Community auf eine Art und Weise zusammen, wie es bisher selten der Fall war. Das heutige Video zeigt das charakteristische plattformunabhängige Koop-Gameplay des Spiels, das aus allen Plattformperspektiven in einer plattformübergreifenden Spielsitzung aufgenommen wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Veröffentlichung am 9. Dezember ist erst der Anfang für After the Fall, denn Vertigo Games plant bereits regelmäßige Updates und umfangreiche Inhalte, die die Spieler immer wieder aufs Neue begeistern werden. Die Launch-Edition beinhaltet automatischen Zugriff auf die gesamte Frontrunner-Saison, die eine Reihe neuer Karten, Spielmodi und Features in die Welt von After the Fall bringen wird. Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

After the Fall spielt in den eisbedeckten Ruinen eines alternativen L.A. der 1980er Jahre, fast 20 Jahre nach der Apokalypse, und kombiniert eine sich entwickelnde VR-Welt, die mit Spielern auf allen Plattformen geteilt wird, mit actionreichem Koop-Gameplay, das von Grund auf für VR entwickelt wurde.

Die Spieler begeben sich in die Überreste eines zugefrorenen, postapokalyptischen L.A., schwingen tödliche Waffen sowie 1980er-Jahre-inspirierte Technologie mit realen Bewegungen und entwickeln ihren eigenen Kampfstil, während sie sich mit Spielern auf der ganzen Welt zusammenschließen, um gegen Gegner-Horden sowie übermächtige Bosse antreten. Damit wollen sie die Stadt zu einem besseren Ort zu machen, als ihre Vorgänger diese hinterlassen haben.

After the Fall, von Vertigo Studios ( Arizona Sunshine) entwickelt und von Vertigo Games veröffentlicht, erscheint am 9. Dezember 2021 für PlayStation-VR, PC-VR und Oculus Quest 2. Die Veröffentlichung für Oculus Quest 1 folgt im Jahr 2022.

Spieler können After the Fall jetzt vorbestellen und erhalten einen Vorbestellungsrabatt von 10 % und verschiedene Vorbesteller-Boni auf allen Plattformen, einschließlich 48 Stunden Vorabzugang auf PS VR und Steam VR. After the Fall wird von Vertigo Games (Arizona Sunshine) entwickelt und veröffentlicht und erscheint am 9. Dezember für Quest 2, PlayStation VR und Steam zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von €/$39,99.

TopTechNews empfiehlt:

23,99€
Auf Lager
5 new from 23,99€
2 used from 19,82€
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
19,99€
21,99€
Auf Lager
3 new from 19,99€
1 used from 15,21€
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
4,15€
Auf Lager
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
9,99€
Auf Lager
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
20,26€
Auf Lager
8 new from 17,25€
1 used from 16,56€
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
17,50€
Auf Lager
8 new from 14,04€
3 used from 7,41€
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
Ausverkauft
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
24,32€
Auf Lager
2 new from 24,32€
1 used from 28,06€
as of 29. Juni 2022 19:18
Amazon.de
Aktualisiert am 29. Juni 2022 19:18
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel