15 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Juli 4, 2022

Pico Interactive steigt mit neuem Headset & Beta-Programm in den europäischen VR-Consumer-Markt ein

Pico Interactive, einer der global führenden Entwickler von innovativen VR (Virtual Reality) -Lösungen, hat heute auf der Laval Virtual 2022, der weltweit wichtigsten Messe für Virtual Reality, für einen Paukenschlag gesorgt: Ab sofort wird das Unternehmen, das weltweit führend bei B2B-VR-Lösungen ist, in sechs ausgewählten europäischen Märkten auch ein Standalone VR-Headset für Consumer und Gamer anbieten. Start ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Weitere europäische Märkte (z.B. UK ab Juni) werden im Monatsrhythmus folgen. In Asien ist Pico bereits der führende Anbieter von VR Headsets für Consumer in China und wird das Beta-Programm auf neue Märkte wie Japan und Korea ausweiten. In der ersten Welle richtet sich Pico Interactive mit einer streng limitierten Anzahl von Neo 3 Link Headsets an VR-Fans und Gamer, die an einem in der Tech-Industrie einzigartigen Beta-Programm teilnehmen können: Die Erfahrungen und das Feedback der Beta-Tester fließen im engen Dialog mit Pico in die Entwicklung eines neuen VR Consumer Headsets ein. Die Nutzer werden Zugang zu den meisten VR-kompatiblen Titeln auf SteamVR und zu über 200 6 DoF (Degrees of Freedom – Freiheitsgrade) VR-Apps im Pico Store haben. Zu den beliebtesten 6DoF-Spielen im Pico Store gehören derzeit SUPERHOT VR, Puzzle Places, After the Fall, Walkabout Mini Golf, Elven Table Tennis und Demeo.

Pico Interactive geht bei der Einführung seiner neuen VR-Produkte für Verbraucher in Europa einen neuen Weg und öffnet die Produktentwicklung für eine kleine Gemeinschaft von sehr engagierten Enthusiasten. Seit den frühen Jahren der VR, als Kickstarter-Projekte und Meet-ups die Innovation vorantrieben, hat kein VR-Hersteller mehr direktes Feedback zur Entwicklung seiner Plattform eingeholt. Leland Hedges, General Manager von Pico Interactive in Europa, erklärt: „Wir VR in Europa mit lokalen Inhalten und einzigartigen Unterhaltungserlebnissen demokratisieren. Pico wird die Freude an Entdeckungen und gute Laune in die VR bringen, indem es eine offenere und abenteuerlichere Plattform für Kreative, Entwickler und VR-Fans ist. Wenn du ein echter Überzeugungstäter bist und ein Stück VR-Geschichte mitgestalten willst, dann mach mit beim Pico-Beta-Programm.”

Limitierte Verfügbarkeit und Pre-Orders ab 15. April über die Online Partner Bestware.com, XRShop, VRexpert, Matts digital und SystemActive (einen Monat später)

Die Verfügbarkeit der Neo 3 Link für die Beta-Community ist streng limitiert, pro Person kann nur ein VR-Headset erworben werden. Die Vorbestellungen beginnen am 15. April und laufen bis zum 23. Mai (sofern internationale Logistik und Lieferketten nicht gestört werden). Sobald der Verkauf beginnt, werden die limitierten Stückzahlen ausgeliefert, bis die Vorräte aufgebraucht sind. Anfang Juni startet der Verkauf in Großbritannien über den Exklusiv-Partner SystemActive.

2-in-1 VR: Grenzenlos spielen – das Beste aus PC VR & All-in-One Headset

Die Pico Neo 3 Link, soeben vom SZ-Institut und Statista mit dem prestigeträchtigen “Deutschland Favorit” ausgezeichnet, basiert auf der Qualcomm Snapdragon XR2 Plattform und bietet eine in der VR-Branche einzigartige Rechenleistung für Standalone-VR-Headsets. Mit 6 GB RAM, 256 GB Onboard-Speicher und einem 5,5-Zoll-SFR-TFT-Display mit einer Auflösung von 3.664 x 1.920 Pixeln, 773 PPI und einer Bildwiederholrate von bis zu 90 Hz liefern die neuen 6DoF-Headsets ein nahtloses VR-Erlebnis auch bei rechenintensiven Spielen und Apps.

Die DisplayPort-Ausgangsfunktion der Link ermöglicht die Darstellung von VR-Inhalten auf einem Monitor oder Fernseher mit einem entsprechenden USB-zu-HDMI- oder DisplayPort-Adapter – das DP-Kabel ist im Lieferumfang von Apollo enthalten. Darüber hinaus bietet Apollo hervorragende Konnektivität über Wi-Fi 6 und kabelloses PC-basiertes VR-Streaming sowie den NVIDIA Direct Mode für die Wiedergabe von PC-VR-Inhalten auf dem Link über ein DisplayPort-Kabel. Da die Hygienesicherheit an erster Stelle steht, lässt sich das austauschbare PU-Facepad mit Antifouling-Beschichtung leicht reinigen und sterilisieren.

Überragende optische Präzision

Die Pico Neo 3 Link bietet eine verbesserte Genauigkeit und Latenzzeit dank der 6DoF-Controller, die 32 optische Tracking-Sensoren für die Positionierung in komplexen Umgebungen verwenden. In Kombination mit vier Weitwinkelkameras, die dem Headset eine millimetergenaue Positionierung und Verfolgung ermöglichen, kann eine stabile Verfolgung auch in Umgebungen mit geringer Textur und hellen oder dunklen Einstellungen erreicht werden. Das Tasten-Layout erleichtert den Umstieg von anderen VR-HMDs auf Link, da Gamer sich an ihre beliebten Tastenanordnungen halten können und sich nicht umstellen müssen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Pico Neo 3 Link ist exklusiv bei folgenden Vertriebspartnern für eine UVP von 449.- EURO (inklusive MwSt.) bzw. 399.- GBP (inkl. MwSt.) erhältlich und kann ab 15.4.2022 vorbestellt werden.

TopTechNews empfiehlt:

433,99€
Ausverkauft
8 new from 426,90€
6 used from 386,48€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
44,90€
Auf Lager
2 new from 44,90€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
487,00€
Ausverkauft
13 new from 449,00€
1 used from 459,00€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
569,00€
Auf Lager
3 new from 550,00€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
595,00€
Auf Lager
1 used from 595,00€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
18,49€
Auf Lager
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
49,99€
Auf Lager
5 used from 31,19€
as of 29. Juni 2022 19:13
Amazon.de
Aktualisiert am 29. Juni 2022 19:13
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel