-1.7 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Die Revolution der Automation ist da: ECOVACS launcht neue Roboter

ECOVACS ROBOTICS (“ECOVACS”) stellt Innovationen vor: Auf dem digitalen ECOVACS 2022 Global Product-Launchevent am 26. Oktober hatten internationale Partner und Fachpublikum die Gelegenheit, die neuesten Produkte des chinesischen Unternehmens eindrucksvoll kennenzulernen: den einzigartigen Mähroboter GOAT G1 und die DEEBOT PRO K1 und M1, die als Reinigungsroboter für größere Gewerbeflächen eingesetzt werden können. Begleitet durch CEO des Unternehmens, David Qian, konnte das Publikum die neuen Produkte virtuell an realen Orten in Aktion, darunter dem ECOVACS-Pavillon, einem malerischen europäischen Garten sowie dem renommierten Suzhou-Museum eindrucksvoll erleben. Das Event richtete sich an ein globales Publikum und wurde zweisprachig auf Chinesisch und Englisch ausgerichtet.

Die Produkte sowie die dahinterstehenden Spitzentechnologien, Robotic Vision und HIVE, ein Multi-Roboter-Kollaborationssystem, sind ein Meilenstein für ECOVACS auf dem Weg in eine automatisierte Zukunft – und mit einem signifikant größeren Produktportfolio kommt ECOVACS seinem Ziel, das weltweit führende Robotikunternehmen zu werden, einen Schritt näher. Ganz im Sinne der Unternehmensmission “Robotics for All”.

Das Goldene Zeitalter des Mähroboters beginnt

Der GOAT G1 ist der erste Mähroboter von ECOVACS und ist mit “Robotic Vision” ausgestattet, der Kerntechnologie, die ein reibungsloses automatisiertes Rasenmähen ermöglicht und die Rasenpflege sicherer, einfacher und effizienter macht. Das TrueMapping Multi-Fusion Localization System arbeitet sowohl mit einer 360-Grad-Panoramakamera und einer Fisheye-Kamera, um eine genaue Positionierung des Geräts zu ermöglichen – auch in Bereichen, die für andere Mähroboter schwer zu bearbeiten sind. Das System verwendet drahtlose Ultra-Breitband-Technologie, ein Trägheitsnavigationssystem sowie GPS-Ortung. Um die “Robotic Vision” Funktion des GOAT G1 einzurichten, navigiert der User den GOAT G1 mit der dazugehörigen App einmalig aus der Ferne auf einem virtuellen Spaziergang durch seinen Garten. Auf diese Weise kartiert der GOAT G1 den gesamten Bereich in weniger als 30 Minuten. Einmal eingerichtet, lassen sich so 600 Quadratmeter Rasen pro Tag pflegen.

Michael Ballack, ehemaliger Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft und dreifacher “Spieler des Jahres”, ist der Markenbotschafter des GOAT G1. Ein “Perfect Match“: Das Unternehmen entschied sich für den Weltklassespieler aufgrund seines Rufs, auf dem Spielfeld präzise, robust und intelligent zu agieren – genau wie der GOAT G1.

Grenzen verschieben mit dem Reinigungsroboter DEEBOT PRO

Der DEEBOT PRO ist eine Automatisierungslösung für die gewerbliche Gebäudereinigung. Es besteht aus einem kleineren Saugroboter, K1, und dem größeren M1-Modell. In Kombination erfüllt das Duo problemlos die hohen Reinigungsanforderungen von Gewerbeflächen aller Größen. Als Branchenneuheit bietet ECOVACS mit HIVE (Homogeneous Intelligence Variable Execution) ein sogenanntes Multi-Roboter-Kollaborationssystem: HIVE ermöglicht es mehreren Geräten, Echtzeitdaten auszutauschen, Synergien zu nutzen und so bei komplexen Vorgängen zusammenzuarbeiten. Der Betrieb von HIVE auf dem DEEBOT PRO basiert auf dem hochpräzisen Lidar von KRUISEE, der firmeneigenen Technologie von ECOVACS. Jeder Saugroboter erstellt während des Reinigungsprozesses eine Karte, die zusammen mit Echtzeit-Standortdaten über HIVE synchronisiert werden. So ist eine optimale Zusammenarbeit gewährleistet. DEEBOT PRO wird im ersten Quartal 2023 erhältlich sein.

Innovationen für eine automatisierte Zukunft

Ob Indoor oder Outdoor, private oder gewerbliche Nutzung: ECOVACS ist seit 25 Jahren Vorreiter der Branche. Grund dafür ist die kontinuierliche Innovation und Weiterentwicklung von Hardwarekomponenten wie Chips, Motoren und Sensoren sowie die erfolgreiche Integration neuer Softwarelösungen wie KI, SLAM, Algorithmen und Navigationssysteme. Bei ECOVACS hört Innovation nicht bei der Produktentwicklung auf, sondern konzentriert sich auch auf die Entwicklung des Roboter-Ökosystems und der gesamten Wertschöpfungskette der Branche.

TopTechNews empfiehlt:

269,00€
399,00€
Auf Lager
9 new from 269,00€
3 used from 213,95€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
399,00€
499,00€
Auf Lager
3 used from 349,99€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
344,50€
Auf Lager
15 new from 344,50€
55 used from 268,56€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
599,00€
899,00€
Auf Lager
11 new from 599,00€
3 used from 669,10€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
19,00€
19,99€
Auf Lager
4 new from 19,00€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
345,00€
Auf Lager
10 new from 345,00€
318 used from 250,45€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
299,00€
359,00€
Auf Lager
2 new from 299,00€
1 used from 236,21€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
319,99€
549,00€
Auf Lager
25 new from 319,99€
82 used from 228,33€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
699,00€
899,00€
Auf Lager
2 used from 674,21€
as of 9. Dezember 2022 16:32
Amazon.de
Aktualisiert am 9. Dezember 2022 16:32
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel