1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Review: LG OLED77C27LA OLED EVO 4K SMART TV im Test

Der Traum von vielen: ein Kino in den eigenen vier Wänden. Ein Traum, der durch den neuen LG 4k OLED evo TV C2 in die greifbare Nähe gerückt ist. Denn dieser Fernseher bietet alles, was man für einen optimalen Spiele, Film- oder Serienabend braucht.

Brillantes Bild, unvergleichliche Farben, elegantes Design, hohe Versatilität – der LG C2 deckt beinahe alles ab. Wer auf der Suche nach einem neuen Smart TV ist und nicht unbedingt knausern will, der ist mit dem C2 an der wirklich richtigen Stelle. Hier im Review wird deutlich, warum das so ist!

Das Design

Der LG 4k OLED evo TV C2 ist ein wahres Raumwunder. Durch sein Design passt er wie angegossen in jede Art von Wohnung. Er ist flach, elegant und fast schon unscheinbar, zumindest vom Design her. Das C2-Modell ist in schickem Edelstahl eingefasst, wodurch er eine hohe Wertigkeit erhält, die ihn von anderen TV-Geräten weit absetzt. Der Rahmen ist gerade einmal sechs Millimeter dick und fällt beim Blick vom Sofa so gar nicht ins Auge. Die Rückseite ist aus Kunststoff, was den Vorteil mit sich bringt, dass das Gerät weitaus leichter ist als sein Vorgänger. Die diversen Anschlüsse sind von vorne verborgen und so angeordnet, dass es keine Probleme bei der Verwendung mehrerer Kabel gibt.

Das Bild

Was die Bildqualität betrifft, ist der LG evo C2 ein Meisterstück und ganz oben mit dabei im Wettbewerb um das perfekte Bild. Mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel (4K) ist ein gestochen scharfes Bild vorhanden, das keine Wünsche offen lässt. Nichts ist verschwommen, nichts ist ausgefranst an den Grenzen zwischen den Farben.

Dabei läuft der LG evo C2 mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz, was für ein völlig flüssiges, natürliches Bewegtbild sorgt. Ein Stocken gehört der Vergangenheit an.

Für die prächtigen Farben sorgen die OLED, also zahllose Dioden aus organischem Farbstoff, die jegliche Farbspektren mühelos darstellen können. Schwarze Bereiche kommen hierdurch ganz besonders zur Geltung. Durch das pure, tiefste Schwarz wirkt es so, als wäre der Bildschirm in diesen Bereichen ausgeschaltet. Unterstützend hierzu kommt ein perfekter Kontrast, der Details hervorbringt, die vorher überhaupt nicht aufgefallen wären.

War man zuvor an die üblichen Displays und ihre Darstellung gewöhnt, wird man beim evo C2 durchaus überrascht von der Brillanz und Schärfe der Bilder. Es gibt verschiedene Bildmodi, die je nach Geschmack im Menü ausgewählt werden können. Sollte man ganz spezielle Wünsche haben, hat LG die Möglichkeit gegeben, selbst die Farben und die Helligkeit einzustellen. Mit etwas Geduld erhält man so ein wahrhaft perfektes Bild.

Angetrieben wird der Smart TV von einem alpha9-Prozessor. Der leistungsstarke Chip hat keine Mühe, Bild, Ton und Menüs einwandfrei darzustellen und zwar so flüssig, wie es sein soll. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen sorgt der Prozessor der 5. Generation für ein besseres Upscaling und generell für eine verbesserte Bildqualität.

Der Ton

Es ist nicht notwendig, ein Soundsystem wie im Kino zu besitzen. Der evo C2 übernimmt das von alleine. Die Lautsprecher sorgen für einen klaren, einnehmenden Sound, der einen mitten in das Geschehen holt. Für ein Wohnzimmer sind die Lautsprecher des TV völlig ausreichend. Klanglich wird dabei alles abgedeckt, von hoch bis tief lassen sich die Nuancen heraushören, die für das besondere Etwas sorgen.

Wer mehr Wucht und Umgebung braucht, kann den evo C2 einfach mit einer Soundbar aufrüsten. Empfehlenswert ist hier eine Wifi Soundbar von LG. So spart man sich die Stöpselei von Kabeln und rüstet den Fernseher nochmals eine Stufe auf.

Das Interface

Ein ansprechender Smart TV braucht ein ansprechendes Interface. Und eben das bringt der LG C2 mit sich. Die On-Screen-Menüs sind sauber, übersichtlich und optisch ebenso elegant wie der Fernseher an sich. Die Vielfältigkeit ist darüber hinaus sehr hoch. Es lassen sich viele Dinge individuell einstellen. Beispielsweise lässt sich eine Bildschirmpflege aktivieren, die dafür sorgt, dass das OLED-Display im Betrieb geschont wird. In einem anderen Menü wiederum kann der Energiesparmodus aktiviert werden.

Die On-Screen-Menüs sind nicht nur schick, sondern auch ruckelfrei. Die Bewegung des Cursors ist flüssig und so ist ein frustfreies Stöbern in den zahlreichen Streaming-Diensten garantiert. Von den letzteren gibt es eine riesige Auswahl, sodass alle Wünsche abgedeckt sind.

Daneben gibt es noch weitere Apps wie zum Beispiel AirPlay 2 von Apple oder YouTube oder das Wetter und vieles mehr. 

Schlusswort

Der LG 4k OLED evo TV C2 hat im Test in allen Bereichen mehr als überzeugt. Er positioniert sich im vordersten Feld der OLED-Geräte und braucht sich vor seiner Konkurrenz überhaupt nicht zu verstecken. Als großer Bruder der kleiner dimensionierten Modelle (z. B. 48 Zoll) wartet er mit einem besseren Bild und zusätzlichen Funktionen auf, die ihn noch wertiger machen.

Vom edlen Design ganz zu schweigen, begeistert der evo C2 mit seinem Bild in allen Bereichen. Natürliche, brillante Farben, wahre Schwärze, perfekte Kontraste und minimalste Details sind ein Genuss für die Augen und selbst ohne weitere Argumente ein Grund für den Kauf. Noch besser wird es durch die Einstellungsmöglichkeiten, die dem Bild eine persönliche Note je nach Belieben verleihen können. Das gilt nicht nur für das Farbspektrum, sondern auch für die Intensität des Kontrasts und der Helligkeit.

Gutes Bild braucht guten Ton und auch hier zeigt der LG C2 seinen Wert. Schon ohne zusätzliches Soundsystem lässt er keine Wünsche offen, was den Klang betrifft, sofern man nicht gerade in einer Lagerhalle einen Film schaut. Noch besser wird alles in Verbindung mit einer Wifi Soundbar. Zwar hat der evo C2 keinen Anschluss für ein Stereosystem, aber eine Bluetooth-Verbindung reicht für dasselbe Ergebnis völlig aus.

Eines der Highlights und sozusagen die Seele des TV ist das User Interface. Das flüssige Browsen in den Streaming-Diensten und Apps offenbart die Vielfältigkeit des evo C2, der so offensichtlich mehr als nur ein Fernseher ist. Es ist nicht abwegig zu sagen, dass man hier ‚abtauchen‘ kann.

Der LG 4k OLED evo TV C2 ist in allen Belangen einen Kauf wert. Qualität hat ihren Preis, aber dieser Smart TV liefert sie ohne Kompromisse. Der Traum eines eigenen Kinos ist zwar skurril, aber mit dem LG 4k OLED evo TV C2 ist man ihm definitiv einen guten Schritt näher.

Review: LG OLED77C27LA OLED EVO 4K SMART TV im Test
9.5
Qualität
9.5
Steuerung
9.5
Design
9.5
Preis Leistung
9.5
Ausstattung
Gesamtwertung 9.5 / 10
Unser Fazit
Gerade für Spieler ist das Panel eine Offenbarung, dank sehr schneller Reaktionszeit. Außerdem profitieren Sie von den Vorteilen der IPS-Technologie, die für tiefe Schwarztöne und lebendige Farben sorgt. Der LG C2 ist nicht gerade billig, aber wenn Sie etwas Besonderes suchen, um Ihre Spiele und Filme einen besonderen Kick zu geben, ist der LG OLED77C27LA OLED EVO 4K allemal eine Überlegung wert. Einfach nur wow!

TopTechNews empfiehlt:

1.737,98€
2.799,00€
Auf Lager
1 used from 1.737,98€
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
3.199,00€
6.499,00€
Auf Lager
2 used from 3.199,00€
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
2.999,00€
3.499,00€
Auf Lager
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
1.099,09€
1.187,08€
Auf Lager
1 used from 1.022,15€
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
1.598,90€
2.499,00€
Auf Lager
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
981,00€
Auf Lager
1 used from 743,07€
as of 30. November 2022 15:08
Amazon.de
Aktualisiert am 30. November 2022 15:08
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel