17.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Mai 24, 2022

MARIO + RABBIDS KINGDOM BATTLE – KNUDDELIG UND DENNOCH KNACKIG

Das sich Knuddelgrafik und richtig tiefgehendes, taktisches Gameplay mit knackigem Schwierigkeitsgrad nicht zwangsläufig gegenseitig ausschließen müssen, dass beweist Mario + Rabbids Kingdom Battle mehr als eindeutig.

Denn hinter dem üblichen quietschbunten Pilzkönigreich-Look, der auf den gewohnt charmant-durchgeknallten Stil der Rabbids trifft, verbirgt sich tatsächlich ein durchaus forderndes Spiel, bei dem die eigenen Synapsen ordentlich was zu tun bekommen.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=qXHT_EKCvNg[/embedyt]

So müsst ihr nicht nur darauf achten wo ihr steht und welche Aktion ihr am besten durchführt, um nicht nach dem eigenen Zug im Fadenkreuz eurer Gegenspieler zu landen, sondern auch wie ihr eure Koop-Partner auf sinnvolle Art und Weise einsetzen könnt. Behält man jetzt noch im Hinterkopf, dass es im rundenbasierten Taktik-Kracher für die Switch auch noch zerstörbare Deckung und die Mario-typischen Transportröhren gibt, so wird einem schnell klar, dass auch manchmal um-die-Ecke-denken angesagt ist, wenn man es bis zum Ende schaffen will. Im oberen Video erfahrt ihr, auf was es während eurer seltsamen Reise durch das Pilzkönigreich achten solltet und wie man beispielsweise Luigi einsetzen könnte.

Mario + Rabbids: Kingdom Battle erscheint am 29. Augustfür eure Nintendo Switch.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel