16.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Mai 27, 2022

eSports: Splatoon 2 (Switch) European Championship Farbschlacht 2018

Die Vierer-Teams haben gekleckst, gespritzt und gesprayt was das Zeug hält – online wie offline, über die letzten Monate. So sind sie in Splatoon 2, der turbulenten Farbschlacht für Nintendo Switch zu den Champions der verschiedenen Regionen in Europa aufgestiegen.

Aber erst am 31. März, auf der Polymanga in Montreux, geht es wirklich um alles. Auf dem größten Event der Schweiz rund um Popkultur, Videospiele und Manga startet an diesem Tag die Splatoon European Championship. Dort kämpfen die besten Splatoon 2-Teams des Kontinents um Ruhm, Ehre – und den europäischen Meistertitel.

Die Fans der beliebten Spielserie dürfen sich in Montreux aber nicht nur auf packende Meisterschaftskämpfe freuen. Denn auf der Polymanga wird es obendrein ein ganz besonderes, virtuelles Konzert geben: Perla und Marina, die in Splatoon 2 das gefeierte Pop-Duo TentaCool bilden, werden die Polymanga-Bühne stürmen. Begleitet von ihrer Band, werden sie einige ihrer heißesten Songs und coolsten Tanzeinlagen präsentieren. Das Konzert wird direkt vor dem Startschuss zum Meisterschaftskampf veranstaltet.

Die Polymanga findet über Ostern, vom 30. März bis zum 2. April, im Montreux Music & Convention Center (2m2c) statt. Die Splatoon European Championship und das TentaCool-Konzert erleben die Besucher in der Stravinski-Halle des 2m2c. Weitere Details wird Nintendo zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Aber schon heute steht fest: Es wird ein Riesenspaß.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel