9.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, September 27, 2022

STAR TREK: BRIDGE CREW ERWECKT IN NEUER ERWEITERUNG DIE NEXT GENERATION

Ubisoft kündigte heute die Erweiterung, The Next Generation, von Star Trek: Bridge Crew ab dem 22. Mai für PlayStation VR sowie ohne VR-Funktion für PlayStation 4 an. Sie wird am 21. Juli für VR-Spieler mit HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality-Unterstützung sowie für Nicht-VR-Spieler auf dem PC verfügbar sein.

Die Erweiterung wird auf allen Geräten plattformübergreifend spielbar sein. Spieler setzen ihre Reise im Star Trek-Universum fort, während sie das Steuer des Galaxy Class Raumschiffs U.S.S. Enterprise NCC-1701-D von Star Trek übernehmen. Die ikonische Brücke ermöglicht es den Spielern, ihre Kampffähigkeiten gegen die heimlich getarnte romulanische Flotte und die schurkischen Borg im Fortlaufenden Reisen-Modus zu testen.

Die Erweiterung The Next Generation verbessert den Modus der laufenden Missionen und bietet zwei zusätzliche Missionstypen, „Patrouille“ und „Widerstand“. Der Patrouillen-Modus gibt den Spielern die Möglichkeit, den Weltraum frei zu erkunden, während zufällige Begegnungen und Ziele für endlose Stunden des Abenteuers an Bord der U.S.S. Aegis, U.S.S. Enterprise NCC-1701 oder der Enterprise-D garantieren.

Im Widerstands-Modus haben die Spieler die Chance, sich der gefährlichsten Bedrohung zu stellen – den unaufhaltsamen Borg. Die Spieler werden sich einem verfolgenden Borg-Kubus entziehen müssen und eine Reihe von Zielen erfüllen, bevor sie in einem finalen Showdown gegen die Borg kämpfen.

Darüber hinaus wird die Enterprise-D eine neue Befehlsrolle, Ops, einführen, die sich auf das Crew Management konzentrieren wird. Die Ops-Crew muss vorausplanen und jedem Standort auf dem Schiff die richtigen NPC-Teams zuweisen, da jede Position entscheidend für den Erfolg der verschiedenen Missionen und für die Sicherheit der Besatzung ist.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel