24 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, August 13, 2022

Zelda Fantasy-Held Link trifft Rennspiel-Stars

Auf die Plätze, fertig, los! Ab sofort können die Freunde des Nintendo Switch-Rennspiels Mario Kart 8 Deluxe im Fantasy-Stil von The Legend of Zelda: Breath of the Wild über die Pisten jagen. Mit dem Eponator Zero und dem Link im Reckengewand sieht praktisch jeder wie ein Sieger aus. Obendrein gibt es neues Equipment, mit dem man seine Karts aufmotzen kann: Antike Reifen und das Parasegel.

Diese neuen Spielelemente sind Teil eines kostenlosen Software-Updates, für das lediglich ein Breitband-Internetzugang und ein Nintendo Account nötig sind. Wer die neuen Elemente in Aktion erleben möchte, sollte gleich einmal einen Blick auf den YouTube-Trailer Mario Kart 8 Deluxe X The Legend of Zelda: Breath of the Wild werfen.

Und nicht vergessen: Mario Kart 8 Deluxe ist seit jüngstem auch mit Nintendo Labo kompatibel. Die neue Produktlinie von Nintendo lädt zum Bauen, Spielen und Entdecken ein. Wer sich das separat erhältliche Toy-Con 01 Multi-Set zulegt, kann sich beispielsweise eine Lenkstange basteln, die bewegungssensitiven Joy-Con einlegen und somit ein Motorrad über die Rennpisten von Mario Kart 8 Deluxe steuern.

Das funktioniert sowohl zuhause im TV-Modus von Nintendo Switch als auch unterwegs – dann wird einfach zusätzlich die Konsole direkt in das Toy-Con-Motorrad integriert. Auch dazu gibt es auf YouTube jetzt einen offiziellen Trailer: Mario Kart 8 Deluxe – Jetzt mit Nintendo Labo kompatibel!

Also: Wer Gas gibt, hat mehr Spaß denn je mit Mario Kart 8 Deluxe – dank des Gratis-Updates mit neuen Spielelementen aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild und dank der fantastischen Möglichkeiten von Nintendo Labo.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
97FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel