3.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Januar 31, 2023

Erstes kommentiertes Gameplay-Video zu Warhammer: Chaosbane veröffentlicht

Bigben und Eko Software haben heute ein neues, kommentiertes Pre-Alpha-Gameplay-Video von Warhammer: Chaosbane enthüllt, das auf der gamescom-Demo basiert.

Die Mission findet in der Kanalisation der imperialen Hauptstadt Nuln statt, die durch die Diener des Chaosgottes Nurgle eingenommen wurde. Hier werden die ersten beiden spielbaren Charaktere von Warhammer: Chaosbane gezeigt: Konrad Vollen, Hauptmann des Imperiums und ein ausdauernder Nahkampf-Spezialist, und der Hochelfen-Magier Elontir mit seinen verheerenden Fernangriffen.

Es wird ein Einblick in die Zusammenarbeit verschiedener Klassen gegeben, die allesamt ihre eigene Spielweise und Fertigkeiten mitbringen. Die gezeigten Zauber sind ein Teil der insgesamt 45 Fertigkeiten, die jedem Charakter zur Verfügung stehen werden. Zudem wird eine einzigartige Spielmechanik enthüllt: Bloodlust. Eine verheerende Kraft, durch die Spieler Zugriff auf mächtige Fertigkeiten erhalten, die den Verlauf eines Gefechts entscheidend verändern können.

Als erste Action-RPG-Umsetzung der Welt von Warhammer Fantasy Battle lässt Warhammer: Chaosbane die Spieler in die Zeit nach dem Großen Krieg gegen das Chaos eintauchen, einen blutigen Konflikt der Geschichte der Alten Welt. Die Spieler verkörpern einen Menschen, einen Hochelfen, einen Waldelfen oder einen Zwerg und erkunden bekannte Orte – wie die verfluchte Stadt Praag oder die Hauptstadt des Imperiums, Nuln.

Warhammer: Chaosbane befindet sich derzeit in der Entwicklung und wird 2019 für PC und Konsole wie Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel