2.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Januar 31, 2023

KINGDOM HEARTS III: Neuer Trailer gibt Einblick in die Baymax-Welt

Kurz vor der Tokyo Game Show lädt Square Enix alle Fans von KINGDOM HEARTS III in die futuristische Stadt von San Fransokyo ein, wo die Helden von Baymax – Riesiges Robowabohu gemeinsam mit Sora gegen die Dunkelheit kämpfen.

Die Geschichte aus dem Disney-Hit Baymax – Riesiges Robowabohu wird in KINGDOM HEARTS III fortgesetzt. Das Team, bestehend aus Hiro Hamada, Honey Lemon, Go Go Tomago, Wasabi No-Ginger, Fred und ihrem Robotergefährten Baymax begibt sich mit Sora, Donald und Goofy auf spektakuläre Abenteuer.

Baymax – Riesiges Robowabohu ist nur eine der weitläufigen Welten im riesigen Universum von KINGDOM HEARTS III. Der brandneue Trailer zeigt auch neue Szenen aus den Disney- und Pixar-Welten von Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Die Monster AG, Rapunzel – Neu verföhnt sowie Fluch der Karibik und gewährt weitere Einblicke in die Geschichte von KINGDOM HEARTS III. Außerdem stellt der Trailer eine neue Einsatzmöglichkeit für Soras Gumifon vor, mit dem er jetzt auf seiner Reise Selfies von sich und seinen Freunden machen kann.

Den Trailer könnt ihr hier ansehen:

Das offizielle Design der Verpackung des Spiels mit einer Illustration vom Director der Serie, Tetsuya Nomura, wurde ebenfalls im Vorfeld der Show enthüllt. Die Illustration zeigt Charaktere aus der KINGDOM HEARTS-Reihe vor dem endlosen Sonnenuntergang, darunter König Micky, Donald und Goofy.

KINGDOM HEARTS III wird am 29. Januar 2019 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Das Spiel wird englische Stimmen sowie deutsche, englische, französische, italienische und spanische Texte bieten.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel