3.5 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Februar 1, 2023

Neuer DLC erscheint für NI NO KUNI II: SCHICKSAL EINES KÖNIGREICHS

Am 13. Dezember 2018 erscheint der neue DLC „Das Labyrinth des Geisterkönigs“, der es den SpielerInnen ermöglicht, in ein geheimnisvolles Labyrinth vorzudringen. Dort stellen sie sich ganz neuen Feinden und setzen alles daran, die Welt von einem uralten Übel zu befreien.

Neben diesem neuen Areal wird das Kampfsystem mit zwei neuen Kampfstilen ergänzt. SpielerInnen können mit „Gizmo Supremo“ unkonventionelle Technologien zur Unterstützung einsetzen oder mithilfe der geheimen Fähigkeit „Zofen von Katzbuckel“ neue Möglichkeiten in Kämpfen erschließen. Die Stile können im Königreich geändert und verbessert werden.

Zusätzlich wird es neue Aufgaben geben, die die Vergangenheit einiger Hauptfiguren enthüllen. Hinzu kommen eine große Anzahl an neuen Ausrüstungsgegenständen für die Charaktere sowie ein neues Maximallevel von 120.

Der DLC ist ab dem 13. Dezember 2018 erhältlich und für InhaberInnen des Season Pass kostenlos. Ni No Kuni II: SCHICKSAL EINES KÖNIGREICHS ist für PlayStation 4 und PC via Steam verfügbar.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel