7.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, April 20, 2024

Trine 4: The Nightmare Prince erscheint diesen Herbst

Entwickler Frozenbyte und Indie-Spiele-Publisher Modus Games veröffentlichen erste Details und einen Ankündigungs-Trailer zum mit Spannung erwarteten Trine 4: The Nightmare Prince. Der Titel erscheint diesen Herbst für PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One, Steam, Discord und andere PC-Plattformen. Zusammen mit dem vierten Teil der Serie veröffentlichen Modus Games die Trine: Ultimate Collection. Die mit reichlich Bonus Material (physische Box) ausgestattete Sammlung enthält die Trine: Enchanted EditionTrine 2: Complete StoryTrine 3: The Artifacts of Power und Trine 4: The Nightmare Prince und erscheint für PS4, Xbox One und PC als physische Box und als digitaler Download.

Der Trine 4 Ankündigungs-Trailer ist auf Youtube abrufbar:

Trine 4: The Nightmare Prince lässt die Magie von 2,5D in einem Puzzle-Plattformer wiederaufleben – ein Genre, das durch Trine 1 und 2 erst geschaffen wurde. Die drei bekannten Helden Amadeus, Pontius und Zoya begeben sich auf das bisher umfangreichste Abenteuer mit atemberaubenden neuen Leveln und dynamischen, physik-basierten Rätseln, wie sie die Fans kennen und lieben.

Nach Jahren der Trennung hat die Astral Akademie die drei Helden gebeten, Prinz Selius zu finden. Dessen dunkle Alpträume beginnen in die Realität einzudringen und drohen, die Welt ins Chaos zu stürzen. Neben mehr Boss-Kämpfen als jemals zuvor, faszinierenden Rätseln, neuen Skills und wunderschönen Landschaften, sorgt ein ergreifender Soundtrack für Atmosphäre. Dieser stammt vom Komponisten der Teile eins bis drei. Zum ersten Mal wird in Trine auch vier-Spieler-Koop möglich sein.

Charbel
Charbelhttps://www.toptechnews.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel