19.5 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, August 5, 2021

Star Trek Online: Awakening erscheint im September zuerst für PC

Heute kündigen Perfect World Publishing B.V. und Cryptic Studios an, dass Star Trek Online: Awakening am 10. September auf PC und wenig später auch auf Konsole veröffentlicht wird. Spieler kehren in Awakening ins 25. Jahrhundert zurück und können an einigen spannenden Patrouillen teilnehmen, um Risse im Raum-Zeit-Kontinuum zu schließen, Teil eines neuen Einsatzkommandos zu werden oder sich bei einem besonderen Myzel-Ereignis ein neues K6-Elachi-Schiff zu verdienen.

Im Anschluss an das Finale der mehrteiligen Saga von Age of Discovery kehrt das kostenlose Star Trek-MMORPG zur originalen Zeitlinie zurück: In Awakening warpen sich die Spieler ins Jahr 2410 und müssen die von J’Ula und ihren Klingonen gestohlene Myzel-Technologie zurückholen, deren Diebstahl sie mit eigenen Augen in Age of Discovery sahen. Da sie befürchten, dass J’Ulas Taten ihren Heimatplaneten zerstören könnten, werden in Awakening auch die Elachi aktiv und versuchen ihren Planeten mit allen Mittel zu schützen. In dieser kritischen Lage erhalten Spieler Hilfe von Lieutenant Commander Paul Stamets, seines Zeichens Experte in der Astromykologie. Gesprochen wird er von Anthony Rapp aus Star Trek: Discovery. In Form eines Holograms steht Stamets den Spielern tatkräftig bei dem Versuch zur Seite, die Zerstörung des gesamten Myzel-Netzwerks zu verhindern, indem er ihnen hilft J’Ula aufzuspüren und die von ihr verursachten Risse im Raum-Zeit-Gefüge zu reparieren. Die Ereignisse spielen sich im Laufe einer neuen Episode ab, die zusammen mit Awakening diesen Herbst veröffentlicht wird.

Letztes Jahr im Herbst fand ein historischer Moment für Star Trek Online statt, denn während wir das riesige Universum von Star Trek: Discovery entdeckten, entwickelten wir zum ersten Mal zeitgleich mit einer aktuell produzierten Star Trek-Serie Spielinhalte“, sagte Executive Producer Andre Emerson. „Der Rhythmus der Serie half uns auch dabei, mit der Zeit eine Erweiterung zu entwickeln, die spannende neue Missionen, dutzende unerforschte Raumschiffe und unzählige Stunden an Spielinhalten mit den Originalschauspielern von Discovery enthält. Jetzt ist für unsere Captains die Zeit gekommen, ins 25. Jahrhundert zurückzukehren, und wir können es kaum noch abwarten, ihnen das neueste Kapitel zu präsentieren.

Durch die in diesem Update enthaltene Reihe neuer Patrouillen, bei denen die Spieler gemeinsam mit Stamets und anderen bekannten Gesichtern wie Captain Kuumaarke aus Star Trek Online zusammenarbeiten, kommt ein überarbeitetes Patrouillensystem ins Spiel. Dies ist einfacher zugänglich und bietet neue Belohnungen. Zudem können Spieler an einem neuen Einsatzkommando für fünf Personen und einem besonderen Myzel-Ereignis teilnehmen. Durch ihre Teilnahme an Patrouillen, am Einsatzkommando und an den neuen Missionen können sie sich ein neues K6-Elachi-Schiff freischalten.

Weitere Details werden bekannt gegeben, wenn Awakening am 10. September auf dem PC startet. Später wird es auch auf PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 33 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
99FollowerFolgen
1,480AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel