1.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Macht euch bereit: Die Diesel-Mechs kommen zur gamescon

Deep Silver und King Art Games werfen einen neuen Blick auf die Geschichte und heißen die Besucher der diesjährigen gamescon 2019 in Köln willkommen die Welt von 1920+ in ihrem von den Kritikern gefeierten, kommendem Echtzeit-Strategiespiel Iron Harvest zu betreten.

Zum ersten Mal haben Spieler in Europa die Chance ihre eigenen Diesel-Mechs zu kontrollieren und ihre Truppen auf das Schlachtfeld zu führen und das nach dem Krieg welcher vermeintlich dazu bestimmt war alle Kriege zu beenden.
Darüber hinaus haben Fans der Welt von 1920+ die Möglichkeit, Jakub Ró¿alski (Jakub Rozalski) zu treffen: Den Künstler, dessen Werke Iron Harvest inspiriert haben. Am gamescom-Dienstag, den 20. August, um 17:00 Uhr wird er am Iron-Harvest-Stand Autogramme schreiben.

Über Iron Harvest
Zu Beginn des 20. Jahrhundert, kurz nach dem Ende des Großen Krieges, ist die Welt voller Geheimnissen und Mysterien, Chancen und Herausforderungen. Traditionen treffen auf wissenschaftlichen und technischen Fortschritt, während Europa sich noch immer von den brutalen Schlachten des Welt Krieges erholen muss. Iron Harvest ist ein Echtzeit Strategiespiel angesiedelt in einer alternativen Realität von 1920+, kurz nach dem Ende des großen Krieges. Um die perfekte Echtzeitstrategie Erfahrung zu ermöglichen arbeitete das Team seit der sehr erfolgreichen kickstarter Kampagne eng mit Fans des Genres auf der ganzen Welt zusammen.

*ASUS ist der offizielle gamescom-Hardware-Partner 2019 von Iron Harvest. Unterstützt von NVIDIA.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel