1.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Dezember 7, 2022

FIFA 20 bringt mit VOLTA die Straße ins Spiel

EA SPORTS hat heute neue Informationen zum VOLTA FOOTBALL-Modus in FIFA 20 veröffentlicht. VOLTA FOOTBALL bietet Spielern eine völlig neue Spielvariante: Pässe über die Bande und Futsal-Drags zeigen das Flair und die Kreativität des Straßenfußballs.

Das VOLTA FOOTBALL -Gameplay basiert auf der bekannten EA SPORTS FIFA-Gameplay-Engine, die die vorhandenen Spielelemente weiterentwickelt und verfeinert und gleichzeitig komplett neue und einzigartige Spielmechaniken hinzufügt. Spieler dürfen sich auf enorme Vielfalt und Vielseitigkeit freuen und erleben diverse Modi mit ganz unterschiedlichen Spielbedingungen und Regelkombinationen, die die zentralen Elemente des Straßenfußballs im Spiel widerspiegeln. Vereinfachte Regeln, individuelle Ballmechaniken, unterschiedliche Spielarten (Torhüter als Feldspieler, Straßenfußball mit Torhütern, Futsal) und jede Menge Flair sorgen für ein authentisches Spielerlebnis. Im Anstoßmodus kann mit Spielern der weltbesten Vereine auf der Straße angetreten werden, wobei mit zahlreichen Optionen und VOLTA-Hausregeln ein ganz persönliches Spielerlebnis erschaffen werden kann, beispielsweise mit Survival, Keine Regeln oder Torvorgabe.

VOLTA umfasst außerdem einen Storymodus, der durch die Welt von VOLTA führt. Ein weiteres Online-Spielerlebnis bietet die VOLTA-TOUR, bei der die Spieler an verschiedene Locations aus aller Welt reisen können, darunter Berlin, Tokio, Amsterdam, New York, Kapstadt, Mexiko-Stadt, Rom, Paris und mehr. In der VOLTA-LIGA erwarten die Spieler Aufstiege und -Abstiege und in den neuen Spieler-gegen-Spieler-Formaten kann online gegen Andere angetreten und mit Siegen ein Aufstieg in höhere Divisionen gefeiert werden.

EA SPORTS FIFA 20 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und wird weltweit ab dem 27. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC via Origin erhältlich sein.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel