-0.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Dezember 9, 2022

Third-Person-Taktikspiel CALIBER erstmals auf der Gamescom spielbar

Caliber, das neue Third-Person-Taktikspiel von 1C Game Studios und Wargaming, feiert seine Europa-Premiere auf der diesjährigen gamescom 2019. Nachdem der Titel bereits ausführlich in der Heimatregion seiner Entwickler getestet wurde, können die Besucher der Koelnmesse vom 20. bis 24. August erstmals einen Blick auf den Free-to-Play PC-Titel werfen und selbst ihr Geschick in taktisch anspruchsvollen Missionen auf die Probe stellen.

Caliber setzt auf Kommunikation, Koordination und die richtige Taktik, um erfolgreich zu sein. Teams von bis zu vier Spielern stellen sich im SpecOps-Modus computergesteuerten Einheiten in spannenden PvE-Gefechten oder suchen die Herausforderung gegen andere Spieler im PvP-Modus. Dazu stehen jedem Team vier einzigartige Rollen zur Verfügung:

  • Sturmsoldat: Ein effektiver Operator für Gefechte auf kurze und mittlere Distanzen, perfekt geeignet für offensive Spieler.
  • Unterstützer: Dieser gepanzerte Operator hilft mit seinem schweren Equipment seinen Teamkollegen beim Erfüllen der Missionsziele.
  • Sanitäter: In der Hitze des Gefechts bewahrt dieser Operator einen kühlen Kopf und ist der Retter in der Not für seine Mitspieler.
  • Scharfschütze: Dieser Operator hilft seinem Team aus der Distanz und schlägt mit chirurgischer Präzision zu, wenn die Situation es erfordert.

Nur ein Team, das sich auf diese Rollen fokussiert und die richtige Taktik anwendet, wird in Caliber erfolgreich sein.

Die Spieler können in Caliber aus einer Vielzahl verschiedener internationaler Spezialeinheiten wählen, um ihren eigenen Operator zu gestalten. Liebhaber von detailgetreuen Uniformen und Equipment werden von akkurat nachgebildeten Einheiten des deutschen KSK, den US Navy SEALs, der polnischen GROM und vielen weiteren begeistert sein.

“Wir freuen uns sehr, Caliber zum ersten Mal dem europäischen Publikum präsentieren zu können, zumal wir die größte Bühne der Spielebranche dafür haben werden: die gamescom“, sagt Alexander Zezyulin, Poduct Director. „Ich kann bestätigen, dass wir bei der Entwicklung des Spiels darauf geachtet haben, dass es zu der Wargaming-Philosophie passt: es ist Free-to-Win und zugleich fair. Außerdem ist es wichtig zu erwähnen, dass in Caliber nicht das reaktionsschnellste Team, sondern das Team mit der besten Taktik gewinnt.“

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel