-1.7 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Lioncast LM15 die individualisierbare Gaming Maus

Lioncast, die Experten für Gaming-Peripherie aus Berlin, veröffentlichen mit der LM15 Gaming Maus den kleinen Bruder des LM25-Modells. Kampferprobte Features wie die ergonomische Form, 13 programmierbare Tasten, das Weight Tuning-System, RGB-Beleuchtung und fünf auswählbare Benutzerprofile gehören weiterhin zur Grundausstattung, der alte Sensor ist aber einem PixArt PAW3327 gewichen. Die Maus richtet sich sowohl an Einsteiger als auch Profis aller gängigen Spielegenres und zeigt, dass sich top Performance und geringer Preis nicht widersprechen müssen.

Viel Leistung für jeden Geldbeutel

Mit der mitgelieferten Software können bis zu fünf individuell anpassbare LED-, DPI- und Tastenbelegungen bestimmt werden, zwischen denen mit dem Profilswitch-Button einfach hin- und her gewechselt werden kann. Alle 13 Tasten können außerdem über eine frei wählbare Keyshift-Taste doppelt belegt werden. Durch die interne Speicherung sind die Profile überall und jederzeit einsatzbereit: einfach einstecken und loszocken. Ergonomisch optimiert durch das Weight Tuning-System und die zusätzliche Daumenablage, liegt die Gaming Maus perfekt in der Hand. Der PAW3327-Sensor von PixArt tastet alle Oberflächen mit bis zu 6.200 FPS ab, wodurch im Zusammenspiel mit den PTFE High-End Glides bei Beschleunigungen von bis zu 30G jeder Flick sitzt. Das Spieleerlebnis wird durch Reaktionszeiten von bis zu 1ms und der angenehmen Kabelführung durch den Angled Stress Relief perfektioniert. Die Fülle an Features gibt es zu einer unschlagbaren unverbindlichen Preisempfehlung von 29,95€, sodass auch Gamer mit kleinem Geldbeutel voll auf ihre Kosten kommen.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel