0.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, Dezember 4, 2022

AOC – zwei UltraWide-Curved-Gaming-Displays angekündigt

Displayspezialist AOC kündigt zwei UltraWide (21:9)-Curved-Gaming-Displays (86,3 cm / 34″) aus seiner neuen G2-Serie an. Die beiden UWQHD-Modelle (Ultra-Wide Quad HD – 3440 x 1440 Pixel) sind sich auf den ersten Blick sehr ähnlich, allerdings unterscheiden sie sich hinsichtlich ihrer Bildwiederholfrequenz. Während der CU34G2X hier mit beeindruckenden 144 Hz aufwartet, und damit eine optimale Wahl für eSportler ist, verfügt der CU34G2 über eine Bildwiederholfrequenz von 100 Hz. Beide Neuvorstellungen sind mit einem VA-Panel ausgestattet, das tiefe Schwarztöne, natürliche, lebendige Farben und ein sehr hohes natives Kontrastverhältnis erzeugt. Hinzu kommen die AMD FreeSync-Unterstützung und eine Reaktionszeit von 1 ms (MPRT) für ein flüssiges Gameplay ohne Bewegungsunschärfen. Selten war es so einfach, in virtuelle Spielewelten so tief einzutauchen.

Breit und klar
Und das hebt die beiden Neuzugänge aus der erfolgreichen AOC G2-Serie von der breiten Masse ab: Am auffälligsten sind natürlich zunächst die intensive 1500R-Krümmung, das ultrabreite Seitenverhältnis von 21:9 und die enorme Bildschirmfläche der beiden Modelle, die dem Betrachter quasi ein VR-ähnliches Erlebnis ermöglichen. Sein Sehfeld wird bis an die Peripherie abgedeckt, sodass die Spielwelt über den zentralen Fokus hinauszugehen scheint. Gamer aller Genres werden das extrem breite Seitenverhältnis zu schätzen wissen, ganz besonders aber die Fans von First-Person-Games wie Rollen-, Simulations- und Rennspielen. Auch Filme machen auf den Monitoren dank des Seitenverhältnisses von 21:9 (oder 2,37:1) einen starken Eindruck. Das gilt genauso für Filme, die in den Kinoformaten 2,35:1 und 2,39:1 gedreht wurden. Schwarze Balken am Bildrand? Fehlanzeige! Freunde, Familie und Partner können die klaren Bilder selbstverständlich mitgenießen, die breiten Blickwinkel von 178°/178° machen´s möglich.

Die Panels des CU34G2 und CU34G2X haben mit ihren 34″-Diagonalen in etwa die gleiche Höhe wie 27″ (68,6 cm)-Breitbilddisplays (16:9). Damit bieten sie viel Platz auf dem Bildschirm und einen optimalen Sehkomfort – auch für alltägliche Aufgaben. Eine hohe Auflösung von 3440 x 1440 Pixel und die komfortable, detaillierte Pixeldichte von 109 ppi runden den Gesamtauftritt dieser Top-Modelle ab.

Schnell und ergonomisch
Ob nun der CU34G2X mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz, oder der CU34G2 mit 100 Hz: Beide Monitore überzeugen mit extrem schneller 1 ms MPRT und AMD FreeSync-Unterstützung für klare, scharfe, reaktionsschnelle sowie flüssige Darstellungen ohne Bewegungsunschärfen. Dank des Low-Input-Lag-Modus wird auch die Verzögerung zwischen Monitor und Quelle minimiert.

Beide Modelle kommen mit einem ergonomischen, höhenverstellbaren Standfuß. Flicker-Free- und Low-Blue-Light-Technologien schonen außerdem die Augen. Ehrgeizige Gamer, die beim Spielen die Oberhand behalten wollen, freuen sich dann noch über diverse spielspezifische Funktionen, wie AOC Game Color (Anpassung der Farbsättigung für bessere Graustufen- und Bilddetaildarstellungen), oder Dial Point (Anzeige eines Fadenkreuzes). Für den Anschluss von Peripheriegeräten stehen ein integrierter 4-Port-USB-Hub und Audio-Ein-/Ausgänge zur Verfügung.

Die Monitore CU34G2 und CU34G2X von AOC sind ab Januar 2020 zu einem Preis von 469,00 EUR / 519,00 CHF beziehungsweise 579,00 EUR / 639,00 CHF (UVP) erhältlich.

[amazon_link asins=’B07DTN4BM8,B015510R4M,B07DRG5ML1,B078S36M7Y,B07Y3RYLVH,B07CG41Y8Z,B07C4B1ZXC,B07DTGXKK7,B07DT7YVSC’ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’edf3af22-c50d-46e4-b23b-56aaec34caaf’]

Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel