-0.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Februar 6, 2023

Rock of Ages 3 Make & Break – Review – Lasst die Kugeln rollen

Die gute alte Holz Kugelbahn oder Murmeln flitschen im Sandkasten war gestern. Mit Rock of Ages 3 Make & Break von ACE Team lassen wir die Geröllbrocken rollen.

Dann wollen wir mit dem kugeligen Spaß mal beginnen. Im Hauptmenü haben wir eigentlich nur 2 Option zum Spielen, Errichten und Vernichten. Wer noch etwas in den Optionen gucken möchte um irgendwelche Einstellung zur Kamerasteuerung, Audio oder zum Schwierigkeitsgrad des Spiel vor zu nehmen möchte, darf dieses natürlich im Vorfeld ebenfalls im Hauptmenü erledigen. Unter Anpassen finden wir dann noch die Möglichkeit unseren Auftritt in Form eines Avatar, Flagge und Kugel Farbe ein wenig zu individualisieren, aber erwartet hier keinen aufwendigen Charaktereditor…. Wir hantieren hier mit Kugeln aus Stein, Kühen, Schafen (JA, Kühe und Schafe) sonstigen Materialien und wollen keinen Schönheitswettbewerb gewinnen.

Lasst die Kugel rollen… wir fangen mal mit dem Vernichten an… KAPPPUUUTTTT MACHEN

Erstmal starten wir mit einem Tutorial, eine große umfangreiche Geschichte brauchen wir hier nicht zu erwarten aber dennoch werden die Ereignisse in kleine lustig animierte Sequenzen verpackt. So wie in der ersten Situation Odysseus und seine Crew vom Zyklopen gefangen genommen wird und die kleinen Menschen nun die Schafe in der Höhle des Zyklopen zusammenbinden um eine Kugel zu formen um den Weg aus der Höhle freizumachen. So wollen wir die Schaf Kugel den Berg hinab und durchbrechen nach einigen Anläufen schließlich den felsbrocken der uns den Weg zur Flucht versperrt hat. Mit jedem neuen Anlauf kommen ein paar Hindernisse hinzu die euch den Weg nach unten erschweren, Sprengfässer die ich aus der Richtung lenken Mauern die es zu durchbrechen gilt oder Kühe, ja schon wieder Kühe… die sich an eure Kugel heften und die Steuerung erschweren. Mit dem durchbrechen der Mauer und öffnen des Ausgangs ist das Tutorial noch nicht vorbei, denn jetzt springen wir in den nächsten Spielmodus indem wir unser Burgtor vor dem herannahenden Kugeln des Gegners verteidigen müssen. Für eine bestimmte Zeit haben wir die Möglichkeit auf der Strecke Abwehrmechanismen und Hindernisse zu platzieren um die gegnerischen Kugeln zu zerstören und von ihrem Weg abzubringen. Hierfür stehen uns Mauern, Katapulte und viele weitere Dinge zur Verfügung. 

Nach einem einfachen Spieler gegen KI oder besser gesagt Kugel gegen Kugel Rennen ist das Tutorial dann gelaufen und wir finden uns auf der Karte wieder. Durch das meistern von Aufgaben in Form von Hindernisrennen, einreißen von gegnerischen Burgtoren und Verteidigen der eigenen Mauern verdienen wir uns Sterne um die nächsten Abschnitte frei zu schalten.

Die Kugel, die wir steuern und im Vorfeld auswählen haben dabei verschiedene Eigenschaften, wo die eine sich besser steuern lässt hat die andere wiederum eine höhere Durchschlagskraft. Mit der Zeit spielen wir uns immer neue Kugelmodelle frei um unseren Gegner aus dem Weg zu rollen.

Aber wir wollen ja auch nicht nur vernichten… errichten geht ja auch.

Im Errichten können wir so unsere eigene Strecke zusammen bauen. Hierzu wählen wir einmal natürlich die Umgebung in der wir dann im entsprechenden Layout die Bahn bauen und als nächstes natürlich den Typ der Bahn… soll es ein Hindernisparcours werden oder doch Kriegsbahn.

Als Ausgangspunkt werden uns auf der Karte eine Start- und ein Zielplattform gegeben die wir aber natürlich frei bewegen können. Ein eingehender Tutorial zeigt euch hier die ersten Schritte.

Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und eine Bahn erstellen die euren Wünschen entspricht… mit Dekoration und Hindernissen, Wegweisern und Fallen. Der Editor ist zwar von der Steuerung ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit fuchst man sich da rein.

Mit der Zeit hat man die Kniffe raus und kann nach Herzenslust drauf los planen und bauen.

Die Mühe und das Ergebnis soll aber nicht nur für euch sichtbar sein… nein, ihr könnt die Bahn der Öffentlichkeit freigeben und andere Spieler können sich hier austoben und die Bahn sogar bewerten. 

Die Grafik ist ganz gut gemacht und die Strecken und Bahnen sowie Hindernisse sind schön designt, aber mit seinen eigenen Stil vor allem bei den Zwischensequenzen ist diese nicht jedermanns (natürlich auch jederfraus) Sache. Dabei sollte man immer Hinterkopf behalten, dass wir hier einen “Kugelbahn-Simulator” (nicht negativ gemeint) mit Multiplayer und einem umfangreichen Editor zum erstellen eigener Bahnen vor uns haben. Somit ist Rock of Ages 3 grafisch immer noch hübsch anzusehen und zum gewählten Setting mit Charakteren aus der Antike in meinen Augen passend gewählt.

Die Steuerung ist bis auf den Editor sehr simpel. Die Kugel wird einfach über den Stick in seine Richtung gerollt und springen ist dann auch keine Kunst mehr. Beim platzieren von Objekten auf den Bahnen im Editor oder bei der Ausstattung der Strecke um den Gegner auf zu halten wäre eine flüssigere Kamerasteuerung schon gewesen, aber auch an diesem Umstand kann man mit etwas Übung und Gewöhnung drüber hinweg sehen.

Rock of Ages 3 Make & Break ist für PC, Playstation 4 (PS4) und Xbox one erhältlich.

Rock of Ages 3 Make & Break – Review – Lasst die Kugeln rollen
6.5
Grafik
7
Sound
7
Steuerung
7.5
Spiele Spaß
7.5
Preis Leistung
Gesamtwertung 7.1 / 10
Unser Fazit
Rock of Ages 3 Make & Break ist eine gelungene Abwechslung um mal eine ruhigere "Kugel zu schieben". Die schön designte Bahnen haben einen hohen Wiederspielwert, im Editor kann man sich frei austoben und auch die nahezu unendliche Auswahl an Bahnen die durch die Community erstellt werden gibt es immer neue Strecken zu entdecken.

TopTechNews empfiehlt:

Ausverkauft
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
29,99€
Auf Lager
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
18,44€
19,99€
Auf Lager
2 new from 18,44€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
60,44€
Auf Lager
15 new from 54,00€
3 used from 93,51€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
66,90€
Auf Lager
15 new from 59,99€
5 used from 54,99€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
43,18€
Auf Lager
1 used from 43,18€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
Ausverkauft
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
23,80€
Auf Lager
7 new from 16,80€
1 used from 18,45€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
59,87€
Auf Lager
16 new from 59,87€
1 used from 57,89€
as of 2. Januar 2023 21:48
Amazon.de
Aktualisiert am 2. Januar 2023 21:48
Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel