1 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, November 30, 2021

Bus Simulator 21 – Review – Mit dem Bus unterwegs auf den Straßen von Angel Shores

Bei der Gamescom 2020 würden uns die ersten Bilder und auch ein erster Stadia Schnitt präsentiert. Die Entwickler machten mit Aussagen wie: ” Mehr Busse und neue Marken…” und “ein offene Karte die seinen Vorgänger in den Schatten stellt…” Hunger auf mehr. Die Erwartungen waren Hoch und voller Vorfreude warteten viele Spieler auf weitere Infos und vor Allem auf den Release des Neuen Bussimulator.

Neue Herausforderungen in einer riesigen Welt… na dann mal los!

Entwickelt von Stillalive Studios und herausgegeben von astragon Entertainment wurde der Bus Simulator 21 am 07.09.2021 Released und wir konnten uns wieder hinter dem Lenkrad von Bussen vieler Lizenz Partner wie Volvo, Scania, Mercedes, BYD europe und vielen mehr durch die Straßen der fiktiven Stadt Angel Shores steuern. Mit einer überarbeiteten Version der Karte des Bus Simulator 18 kommt auch Seaside Valley (aber erst müsst ihr das Tutorial abschließen bevor ihr hierher zurückkommen dürft) zurück wodurch uns eine riesige offene Welt geboten wird.

Um den Fuhrpark zu vergrößern haben sich die Entwickler mit einer Reihe von Herstellern in Kontakt gesetzt und konnte einige lizenziert Busse für das Spiel gewinnen. Solo- und Gelenkbusse bis hin zu neuen Elektrobussen konnten von Mercedes, Scania, BYD europe, MAN, Blue Bird, Grande West, Iveco, Volvo und Setra für den Bus Simulator 21 gewonnen werden. So dürfte für jeden was dabei sein.

Wir starten in unsere Karriere ein eigenes Bus-Unternehmen aufzubauen.

Am Anfang steht unser Avatar, den wir im Charakter-Editor ein wenig anpassen können. Die Auswahl an Optionen ist sehr begrenzt, aber da nehme ich die Entwickler in Schutz… denn mal ganz ehrlich, für einen Simulator braucht man nicht wirklich einen bis ins kleinste Detail durch designten Charakter. Lässt euch lieber später mehr Zeit beim anpassen eurer neuen Busse… denn darauf kommt es hier ja auch an…. Aber weiter im Text… ein Standardmodell gewählt, Frisur, grobe Gesichtsform und vielleicht noch ne Brille? OK, Klamotten gewechselt ein bisschen am Muster und Farbe der Hose geändert und schon haben wir unseren zukünftigen Chef des aufstrebenden Busunternehmen vor uns stehen.

Um einen Grundstein für unser Unternehmen zu legen brauchen wir zuerst einen Bus. Anfangs stehen uns hier drei Modelle zur Auswahl. Durch sorgfältiges Vergleichen der drei Optionen und deren Daten über Leistung, Anzahl der Sitz- und Stehplätze, Größe und Wendekreis habt ihr schon Mal einen Anhaltspunkt. Wichtig ist aber allem dass ihr euch ans Steuer setzt und ein paar Runden auf dem Hof dreht um ein besseres Gefühl zu haben bevor ihr eure Wahl trefft.

Nach einer kurzen Einweisung in die Steuerung und die verschiedenen Knöpfe die ihr zu drücken habt, setzt ihr euch in Bewegung und habt sogar die Möglichkeit einen mit Hütchen abgesteckten Slalom zu absolvieren (btw. wenn ihr diesen Abschnitt fehlerfrei schafft blinkt bereits der erste Erfolg, für die Trophäensammler unter euch).

Meine Wahl ist auf den Mercedes gefallen, da dieser eine gute Mischung aus Sitz- und Stehplätzen vorweisen kann und von den äußeren Abmaßen wie auch dem Wendekreis für mich ein gutes Gefühl vermittelt haben.

Erster Bus, Check!

Ab geht’s auf die Straßen von Angel Shores. Wie wir unseren Bus bewegen, haben wir ja bereits beigebracht bekommen, alles weitere erklärt uns unsere Beraterin in leicht verständlichen Schritten. Anfahren von Haltestellen, öffnen der Türen und zusätzliche Hilfen um den Passagieren das Einsteigen so komfortabel wie möglich zu gestalten, zum Beispiel durch absenken des Bus oder ausfahren der Rampe für Rollstuhlfahrer.

Beim fahren selber, müsst ihr natürlich auf so manche Dinge achten, denn ein Bus ist kein tiefergelegter Sportwagen und nen Busdrift durch die Haarnadelkurven habe ich auch eher selten gesehen. Achte auf Schlaglöcher und Unebenheiten in der Fahrbahn, ein Bordstein ist auch nicht sonderlich angenehm für die Passagiere, deren Laune stark von eurem vorausschauendem Fahren abhängig ist… und ihr wollt doch das alle zufrieden sind, oder?

Mit dem Anlegen der ersten Linie habt ihr dann auch die Grundlagen für ein erfolgreiches Unternehmen gelernt.

Die Busse müsst ihr aber nicht alle alleine fahren, sobald ihr den Bus verlässt und frei gebt, übernimmt ein NPC die Linie und bringt die Passagiere an ihr Ziel. Wenn ihr möchtet dürft ihr euch auch einfach dazu setzen oder die Fahrgäste nach ihrem Tickets fragen um gegebenfalls Schwarzfahrer zu entlarven und zur Kasse beten könnt.

Der Verkauf von Tickets ist auch wieder mit dabei und ist ein weiteres Spielelement welches den Bus Simulator 21 noch ein bisschen mehr Realismus bietet.

Nach und nach kommen immer weitere Bussi zu eurem Fuhrpark hinzu und somit habt ihr alle Möglichkeiten das Liniennetz auszuweiten und mehr Routen anzulegen.

Um den Bussen einen einheitlichen Look zu verpassen oder jeden individuell aussehen zu lassen, könnt ihr in der Werkstatt eine Vielzahl von Modifikationen anbringen was Farbe und Beschriftung angeht. Eingangs hatte ich den überschaubaren Charakter-Editor erwähnt… jetzt sind wir eigentlich erst richtig drin was die Individualisierung angeht. Verpasst dem Bus die Farbe seiner Standardlinie oder lackiert alle in einem einheitlichen Farbton, Nummerierung oder Werbeaufkleber… im Spielverlauf werden euch hier weitere Optionen freigeschaltet. Gestaltung von Farbgebung und Mustern liegt in eurer Hand… ABER, ab hier alles hat seinen Preis und euch wird auch nix mehr geschenkt, wobei es immer noch überschaubare Kosten sind.

Kurzer Zwischenruf im Bezug auf Geschenke, manchmal gibt doch keine Geschenke… also nen “kleinen” Bus zum Beispiel, weil die Stadtverwaltung sehr erfreut ist über unsere Leistung… 😉

Der Bus Simulator 21 bietet für jeden Spieler die passende Einstellungen, seines für den Casual Gamer, der nur in Ruhe ein paar Touren fahren möchte oder für diejenigen die es möglichst realistisch wollen. So kann über die Einstellungen so viele Anpassungen getätigt werden, dass man fast nen eigenen Bereich ausschließlich über die möglichen Optionen verfassen könnte. Aber keine Angst, ihr könnt euch langsam herantasten auf welche Art und Weise ihr spielen möchtet.

Die Grafik hat zum Vorgänger einiges zugelegt und vor Allem die Ausmaße der Neuen Stadt heben sich um einiges ab von dem was man vom Bussimulator 19 kennt, trotzdem wäre für die neue Konsolengeneration noch eine Schippe mehr Performance und Detaillierung möglich gewesen. Die einzelnen Stadtteile haben alle ein grundlegend anderes Design und bieten reichlich Abwechslung auf deinen Touren durch Angle Shores. Die verschiedenen Wetterereignisse, wie auch der Tag- und Nachtzyklus mit seinem Spiel aus Licht und Schatten sorgen für einiges mehr an Realismus.

Der Bus Simulator 21 ist seit dem 07.09.2021 für Playstation, Xbox und PC erhältlich.

Bus Simulator 21 – Review – Mit dem Bus unterwegs auf den Straßen von Angel Shores
7.5
Grafik
7.5
Sound
8
Steuerung
7.5
Spiele Spaß
8
Preis Leistung
Gesamtwertung 7.7 / 10
Unser Fazit
Der Bussimulator 21 von Stillalive Studios und astragon Entertainment gibt euch alle Freiheiten ein funktionierenden Unternehmen aufzubauen. Ein hoher Grad an Individualisierung der Busse und ein Wirtschaftssystem bieten Motivation für Einsteiger und Veteranen in der Personentransport Branche. Viele lizenzierte Busse namhafter Hersteller, eine detailreiche Karte überlassen euch viel Raum euch selbst zu entfalten. Eine einsteigerfreundliche Steuerung und frei einstellbare Hilfen runden das Spielerlebnis ab.

TopTechNews empfiehlt:

34,99€
Auf Lager
2 new from 34,99€
1 used from 30,99€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
55,79€
Auf Lager
7 new from 55,79€
3 used from 44,94€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
22,59€
39,99€
Auf Lager
14 new from 29,99€
8 used from 19,64€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
Auf Lager
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
23,49€
44,99€
Auf Lager
8 new from 23,49€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
289,98€
Auf Lager
6 new from 289,98€
2 used from 399,00€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
43,99€
Auf Lager
5 new from 43,99€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
Auf Lager
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
29,99€
Auf Lager
11 new from 29,99€
3 used from 25,99€
as of 24. November 2021 20:43
Amazon.de
Aktualisiert am 24. November 2021 20:43
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,490AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel