0.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Dezember 5, 2022

Kingdoms of Amalur erhält nach zehn Jahren eine neue Erweiterung – schon im Dezember

Vor beinahe 10 Jahren erschien ein wahrhaft legendäres Rollenspiel: Kingdoms of Amalur. Und dieses Jahr, am 14. Dezember, geht die Reise des Helden ohne Schicksal weiter. Nachdem die Kristallkriege vorüber und Gadlow besiegt waren, hofften die Völker von Amalur darauf, dass der Frieden in ihren Landen einziehen würde. Und wenngleich es in der Tat Frieden in Amalur gab, machen doch Gerüchte über eine neue Bedroung im fernen Westen die Runde. In den eisigen Bergen von Mithros ist kein geringerer als Telogrus, der Gott des Chaos erwacht, schart Gefolgsleute um sich und droht, die ganze Welt ins Chaos zu stürzen.

Die Erweiterung Fatesworn bietet eine brandneue Story-Kampagne, ein neues Gebiet, zahlreiche Quests und Aufträge, neue Chaos-Dungeons in ganz Amalur, eine neue Gameplay-Mechanik, neue Waffen und Rüstungen, neue Feinde und vieles mehr. Die Levelobergrenze wird auf 50 angehoben und der berühmte Komponist Grant Kirkhope hat einen neuen Soundtrack beigesteuert. Fatesworn benötigt das Basis-Spiel Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning.

TopTechNews empfiehlt:

28,26€
Auf Lager
6 new from 25,00€
3 used from 21,35€
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
130,10€
Auf Lager
2 used from 71,11€
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
Ausverkauft
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
12,90€
Auf Lager
2 used from 12,45€
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
22,11€
Auf Lager
10 new from 16,84€
3 used from 14,83€
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
39,99€
Auf Lager
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
9,99€
Auf Lager
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
11,99€
Auf Lager
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
1,58€
Auf Lager
as of 3. August 2022 02:26
Amazon.de
Aktualisiert am 3. August 2022 02:26
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel