-1.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Curse of the Sea Rats bringt seine Charaktere im Trailer näher

PQube und Entwickler Petoons Studio veröffentlichen heute den neuen Character-Trailer zum kommenden Titel Curse of the Sea Rats. Das „Ratoidvania“-Abenteuer wird Anfang 2023 für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S & Xbox One erscheinen.

Curse of the Sea Rats ist ein handanimiertes “Ratoidvania”-Abenteuer, in dem eine Schiffscrew von einer Piratenhexe in Ratten verwandelt wurde. Spielerinnen und Spieler erforschen darin eine reichhaltige, nicht-lineare Platformer-Welt voller herausfordernder Bosse und charakterspezifischen Fähigkeiten – entweder allein oder im lokalen Koop-Modus.

  • Klassisches Metroidvania-Platforming und Kampf – Spielerinnen und Spieler erkunden und kämpfen sich durch eine Vielzahl an Schauplätzen entlang der irischen Küste des 18. Jahrhunderts
  • 4 kultige Helden mit eigenen Spielstilen und Skills – Die mit individuellen Fähigkeiten ausgestatteten Charaktere sind David Douglas, Buffalo Calf, Bussa und Akane Yamakawa
  • Detaillierte, handgezeichnete Grafiken und Animationen – 2D-Animationen, die von klassischen Zeichentrickfilmen inspiriert sind, gehen nahtlos in detaillierte 3D-Umgebungen über
  • Spiritueller Beistand – Spielerinnen und Spieler sammeln spirituelle Energie, um die Charaktere entlang ihrer umfangreichen Fertigkeitsbäume zu verbessern
  • Lokaler Koop-Modus für bis zu 4 Personen – Der flexible Koop-Modus erlaubt jederzeit, ein- und auszusteigen
  • Herausfordernde Bosskämpfe – Spielerinnen und Spieler nehmen es mit Flora Burns‘ Elitetruppe auf und müssen deren komplexe Angriffsmuster studieren, um siegreich aus dem Kampf hervorzugehen
  • Sammeln von Gegenständen und Inventarverwaltung – Überall gibt es versteckte Schätze zu finden, aber auch Gegenstände, die beim Quartiermeister gekauft werden können, verschaffen einen Vorteil im Kampf

Die spielbaren Charaktere:

David Douglas – die verwegene Seeratte

Ein amerikanischer Siedler, der sich der Kontinentalarmee anschloss, um gegen das britische Empire zu kämpfen. Ein echter Tausendsassa, der auf verschiedene Arten kämpfen kann. Mit seinem Entermesser verfügt er über eine gute Geschwindigkeit und Reichweite und attackiert mit einem verheerenden Hieb aus der Luft. Außerdem trägt David für starke Fernkampfangriffe seine treue Pistole bei sich.

Mit seiner elementaren Affinität zu Feuer kann er mehrere Pyro-Fähigkeiten freischalten: Lauffeuer verstärkt den Zauberschaden und verbrennt Feinde mit der Zeit, Flammende Entladung schießt eine feurige Welle ab, die magischen AoE-Schaden verursacht und Lodernder Tornado erlaubt es ihm, einen riesigen Flammenwerfer hervorzuholen, der massiven Schaden anrichtet.

Buffalo Calf – Die wilde Cheyenne-Jägerin

Buffalo Calf wurde gefangen genommen, weil sie sich in ein britisches Lager geschlichen und alle Pferde freigelassen hat, während die Soldaten schliefen. Sie ist eine blitzschnelle Kämpferin mit zwei Dolchen, die sie für starke Wurfangriffe auf Distanz und schnelle Nahkämpfe einsetzen kann.

Da Buffalo Calf eine elementare Affinität zu Luft hat, kann sie ihre Dolche mit elektrischer Ladung versehen, um ahnungslosen Feinden einen zusätzlichen Schockbonus zu verpassen. Durchdringender Sturm lässt tödliche Messer von oben herabregnen und mit genügend spiritueller Energie kann sie den mächtigen Donnervogel herbeirufen, der jedem magischen Schaden zufügt, der den Fehler macht, sich Buffalo in den Weg zu stellen.

Bussa – Der bajuwarische Schlägertyp

Der von der Insel Barbados stammende Bussa ist ein geflohener Sklave, der seinen Unterdrückern entkam, um ein Rebellenführer zu werden, der gegen diejenigen kämpft, die ihn versklavt haben. Es gibt keinen besseren Raufbold und seine verheerenden Haken sind aus nächster Nähe tödlich. Bussa nutzt seine Größe zu seinem Vorteil, indem er seine Gegner von oben zu Boden schlägt und seine immense Kraft zum Blocken von Angriffen einsetzt.

Bussa hat eine elementare Affinität zur Erde, die es ihm ermöglicht, direkt vor ihm ein Erdbeben zu entfesseln. Mit Hochleistungsbohrer zerlegt Bussa mit einem Wirbel aus Fäusten jeden, der ihm den Weg zu versperren versucht. Überlebender verleiht ihm die Fähigkeit, einen ansonsten tödlichen Angriff zu überstehen, während Steinregen einen Hagel aus Felsbrocken vom Himmel fallen lässt.

Akane Yamakawa – Die Onna-Bugeisha

Akane ist eine ausgebildete Kriegerin des Shogun und ihr Können mit der Naginata ist unbestritten. Ihre beeindruckende Reichweite erlaubt es ihr, sich im Kampf auf mittlere bis weite Distanz auszuzeichnen und ihre Feinde auf Abstand zu halten. Sie ist wendig und akrobatisch unterwegs, mit schnellen, schwungvollen Schlägen und präzisen Stichen.

Als die Gelassenste und Anmutigste der Mannschaft hat Akane eine elementare Affinität zu Wasser, die es ihr ermöglicht, Taifun zu zaubern – einen Sturzbach, mit dem sie sich nach vorne schleudert. Wasserschild fügt jedem Schaden zu, der ihr zu nahekommt, während Eisbrecher ihr Schadensresistenz gewährt. Bei langen Kämpfen kann Akane mit Wasserfall ihre Energie wieder aufladen, während sie mit Tsunami eine furchterregende Flutwelle herbeirufen kann, die auf ihre Feinde niederbricht.

Curse of the Sea Rats wird Anfang 2023 für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S & Xbox One erscheinen. Physische Ausgaben des Spiels für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PlayStation 5 können ab sofort auf der offiziellen Webseite vorbestellt werden.

TopTechNews empfiehlt:

39,99€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 14:45
Amazon.de
29,99€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 14:45
Amazon.de
39,99€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 14:45
Amazon.de
Aktualisiert am 8. Dezember 2022 14:45
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel