22.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Juni 22, 2024

Razer Blade 16 & Blade 18 setzen einen neuen Standard in Sachen Performance in einem mobilen Formfaktor

Razer, die weltweit führende Lifestyle-Marke für Gamer, gibt bekannt, dass das Razer Blade 16 und Blade 18 ab dem 8. Februar erhältlich sind. Beide Modelle wurden auf der CES 2023 angekündigt und gewannen insgesamt 19 Awards und Auszeichnungen. Sie sind mit dem Intel Core i9 HX-Prozessor der 13. Generation und Grafikkarten der RTX 40-Serie von NVIDIA ausgestattet, die mit der maximal möglichen TGP arbeiten. Die Modelle mit RTX 4080 und 4090 erreichen 175 W. Die großen Displays mit einem Seitenverhältnis von 16:10 bieten Gamern und Creatorn den perfekten Bildschirm für Arbeit und Gaming.

Das Blade 16 setzt den neuen Standard in Sachen Performance in einem mobilen Formfaktor und packt einen Core i9 13950HX und bis zu einer RTX 4090 in ein Design, das nur geringfügig größer ist als ein 15-Zoll-Laptop der vorherigen Generation. Das Ergebnis ist ein System, das mehr Grafikleistung pro Kubikzoll liefert als jeder andere 16-Zoll-Gaming Laptop. Das 16-Zoll Display ist mit einem einzigartigen Dual-Mode-Mini-LED-Panel erhältlich, das zwischen zwei nativen Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen umschalten kann: immersives UHD+ mit 120 Hz oder FHD+ mit ultraflüssigen 240 Hz.

Das Blade 18 ist der ultimative Desktop-Ersatz, der Leistung und Features auf Desktop-Niveau kombiniert. Ausgestattet mit bis zu einer RTX 4090 und entweder einem Core i9 13950HX- oder 13980HX-Prozessor, standardmäßig mit 65 W TDP, liefert das Blade 18 mehr als die doppelte Systemleistung und 150 % mehr Grafikleistung als ein Blade 17 (2021). Es bietet zudem einen 6-Lautsprecher-Array mit THX Spatial Audio, zahlreiche Anschlüsse und eine 5 MP-Webcam

Razer bringt mit dem neuesten Razer Synapse-Update außerdem eine brandneue CPU Overclocking-Funktion für Blade 16 und Blade 18 auf den Markt. Mit dieser Funktion macht sich Razer den Vorteil der neuen HX-Prozessoren im Blade zunutze, damit Benutzer die Leistung über die Hersteller-Spezifikation hinaus steigern können. Razer Blade 16- und Blade 18-Benutzer haben Zugriff auf anpassbare Tuning-Parameter für die CPU-Kernspannung, permanentes oder kurzzeitiges Übertakten der Leistung bei maximaler Wattzahl und Zeitfenster für die Leistungssteigerung, um das ganze Potenzial auszuschöpfen.

Alle Blade-Laptops sind durch eine 1-jährige Herstellergarantie und eine 2-jährige Akkugarantie abgedeckt. Die optionale Registrierung bei RazerCare bietet zusätzliche Vorteile.

Verfügbarkeit & Preise
RTX 4080/4090-Konfigurationen: Verfügbar ab 8. Februar 2023
RTX 4060/4070-Konfigurationen: Verfügbar ab 22. Februar 2023
Auf Razer.com, in RazerStores und bei ausgewählten Händlern

Razer Blade 16: ab 3.099,99 Euro (UVP)
Razer Blade 18: ab 3.399,99 Euro (UVP).

TopTechNews empfiehlt:

4.078,79€
Auf Lager
4 new from 4.078,79€
1 used from 3.371,55€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
1.280,53€
Auf Lager
1 used from 1.280,53€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
1.034,70€
Auf Lager
1 used from 1.034,70€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
59,95€
74,99€
Auf Lager
5 new from 59,95€
30 used from 39,99€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
89,90€
119,99€
Auf Lager
14 new from 89,90€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
71,40€
Auf Lager
3 new from 71,40€
18 used from 48,69€
as of 11. Juni 2024 10:41
Amazon.de
Aktualisiert am 11. Juni 2024 10:41
Christian Kleinheider
Christian Kleinheiderhttps://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel