18.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Juli 22, 2024

Astro Bot: Die spannende Jagd nach den Spezial-Bots in Astro’s Playroom

In Astro Bot begeben sich Spieler gemeinsam mit Astro auf eine Mission, um die Crew aus 300 Bots zu retten, die über die Galaxien verstreut wurde. Viele der Bots, aus denen die Crew besteht, sind Cameo-Charaktere, die in die PlayStation-Geschichte eingegangen sind. Insgesamt können über 150 dieser Spezial-Bots gesammelt werden – allesamt mit eigener lustiger Animation, die sich auf das Spiel beziehen, aus dem sie ursprünglich stammen. Das charmante Action-Abenteuer von Team Asobi erscheint am 6. September exklusiv für PlayStation 5.

Zur Einstimmung auf die nahende Veröffentlichung belohnt Team Asobi die Astro-Community mit vier Spezial-Bots, die im auf jeder PS5-Konsole vorinstallierten Astro’s Playroom erspielt werden können. Spieler, welche die vier versteckten Bots finden, können diese in Astro Bot ihrer Start-Crew hinzufügen. Um die hinzugefügten Bots zu finden, müssen Spieler eine Reihe kurzweiliger Rätsel lösen.

Seit dem 7. Juni ist bereits eine Bot-Version von Fürstin Maria aus Bloodborne in Astro’s Playroom zu finden. Nun wurde zudem Selene aus Returnal hinzugefügt. Die zwei kommenden Spezial-Bots sind eine Überraschung von Team Asobi. Neben dem Hinzufügen der Spezial-Bots erhielt auch “PlayStation-Labo” ein Update, womit die Artefakt-Sammlung in Astro’s Playroom erweitert werden kann.

Vorbestellungen von Astro Bot s direct.playstation.com ind im PlayStation Store, bei direct.playstation.com sowie bei teilnehmenden Handelspartnern möglich. Neben einer Standard Edition, sowohl in physischer als auch digitaler Version, wird es auch eine Digital Deluxe Edition geben.

Patrick Barkow
Patrick Barkow
Meine Begeisterung für die Technik hat schon früh begonnen. Schon als 3 bzw. 4 jähriger Bub habe ich damit begonnen unsere technischen Geräte auseinander zu nehmen und diese Begeisterung hält sich bis heute. Auch wenn sie eine andere Form angenommen hat. 2001 habe ich über Anno 1602 meinen Einstieg in die Gamingwelt gefunden und mich dann 2005 durch den Einfluss meines Bruders mit World of Warcraft beschäftigt. Fortan bewege ich mich durch die Welt der MMORPGs und Strategiespiele. Abseits des Gamings bin ich der Technik ebenso treu geblieben. Nur betrachte ich diese dort von der anderen Seite. Als gelernter Physiklaborant und Anwendungsentwickler betrachte ich die technischen Hintergründe und kann sowohl Hardware als auf Software entwickeln.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel