15.5 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Mai 24, 2022

POLICE SIMULATOR 18 geht ab Sommer 2018 auf Streife

Fans packender Polizei-Simulationen müssen sich noch ein wenig länger gedulden, bevor sie in der fiktiven US-Metropole Loston Bay auf Streife gehen können:

Um auf die Wünsche der Community eingehen zu können, haben sich Entwickler Bigmoon Entertainment und Publisher astragon Entertainment entschieden, den Release von POLICE SIMULATOR 18 für PC auf Sommer 2018 zu verschieben.

„In unserer engen Kommunikation mit der Community haben wir von Polizeifans aus aller Welt sehr viel konstruktives Feedback rund um die Entwicklung von POLICE SIMULATOR 18 erhalten. Selbstverständlich sind wir bestrebt, möglichst viel davon umzusetzen und den Spielern so eine Polizei-Simulation ganz nach ihren Vorstellungen anbieten zu können. Wir haben uns daher entschieden, die Entwicklungszeit um einige Monate zu verlängern und den Release des Spiels auf Sommer 2018 zu verschieben,“ erklärt Benjamin Wolf, Producer bei astragon Entertainment die Entscheidung des Publishers.

Über POLICE SIMULATOR 18

In POLICE SIMULATOR 18 erlebt der Spieler in der Rolle eines US Police Officers dessen spannenden und abwechslungsreichen Berufsalltag in den Straßen der lebendigen US-amerikanischen Großstadt „Loston Bay“. Als wahlweise männlicher oder weiblicher Cop kann er entweder alleine im Singleplayer-Modus oder zusammen mit einem Freund im kooperativen 2-Spieler-Multiplayer-Modus in drei völlig unterschiedlichen Stadtteilen auf Streife gehen, Personalien und Kennzeichen überprüfen, Verdächtige festnehmen und Beweismaterialien sicherstellen. Die überaus weitläufige und dank Verwendung der Unreal® Engine 4 sehr lebendig wirkende Metropole Loston Bay kann vom Spieler dabei frei zu Fuß oder in einem von drei unterschiedlichen Polizeifahrzeugen erkundet werden.

Neben den Streifenwagen samt funktionaler Cockpits stehen dem virtuellen Verbrechensbekämpfer natürlich auch allerlei weitere authentische Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel