4 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, November 30, 2022

Romance of The Three Kingdoms XIV erscheint Anfang 2020

KOEI TECMO Europe freut sich, die Rückkehr eines seiner bekanntesten Franchises bekannt zu geben. Das historische Strategiespiel Romance of The Three Kingdoms XIV erscheint Anfang 2020 für PlayStation 4.

Die neueste Iteration der klassischen Strategie-Reihe ist während des Niedergangs der Han-Dynastie im alten China angesiedelt; in der Schlachten in einem grenzenlosen Kampf um Land stattfinden. Die Karte des Spiels stellt das eroberte Gebiet und den Nervenkitzel der Expansion mithilfe eines vereinfachten Farbsystems das eine Hommage an das ursprüngliche Romance of The Three Kingdoms, das 1985 auf dem PC veröffentlicht wurde. Vom Krieg bis hin zu diplomatischen Angelegenheiten wird alles darauf ausgerichtet sein, sein Land zu verwalten und zu erweitern, während die Spieler versuchen, mit ihren Strategien China zu erobern.

Darüber hinaus wird RTK14 das „Ruler-Based“-System von RTK9 und RTK11 übernehmen, um das klassische Gameplay wieder in die Serie zu integrieren. Dies bedeutet, dass alle Aktionen – von Politik bis hin zum Kampf jetzt auf einer einzigen Karte stattfinden. Die verschiedenen Charaktere werden auch noch individueller dargestellt, wie zum Beispiel Offiziere wie Liu Bei und Guan Yu, und ermöglicht es den Spieler so, noch tiefer in die Geschichte des Spiels einzutauchen. Das ist aber noch nicht alles, da ein neues „Evolved Artificial Intelligence-System“ implementiert wird, um Spieler bei wiederholten Durchspielen vor größere Herausforderungen zu stellen. Mit Organisationen, die jetzt durch die Ideale der einzelnen Herrscher bestimmt werden, sind viele verschiedene Herrscher-Kombinationen und unterschiedliche Spielerlebnisse möglich.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel