-1.7 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 10, 2022

Baldurs Gate 3 – Larian Studios gewährt erste Einblicke

Auf der PAX East gibt Larian Studios am 27. Februar einen ersten Einblick zu Baldur’s Gate 3. Swen Vincke, Larians Creative Director, wird das Spiel zusammen mit einem Gast live auf der Bühne spielen und mehr zur Story und Mechaniken enthüllen sowie Antworten zu einigen der meistgestellten Fragen geben.

Im Anschluss an die Show wird es für die Zuschauer vor Ort ein kurzes Q&A geben. Besucher der PAX East können außerdem beim Stand von Larian Studios auf dem Showfloor vorbeischauen. Stilecht im Baldur’s Gate 3-Design wird das Team dort Gameplay-Präsentationen halten – die erste Präsentation wird direkt nach dem Q&A beginnen. Wer es nicht zum Event nach Boston schafft, kann sich den Stream auf YouTube anschauen.

Baldur’s Gate 3 wurde auf der E3 letzten Jahres angekündigt. Seitdem ist das Larian-Team auf rund 350 Personen (inklusive Outsourcers) gewachsen und hat an neuen Technologien und Möglichkeiten gearbeitet, mit deren Hilfe sie das RPG mit über 100 Stunden Inhalt und der Tiefe, die Fans erwarten, erschaffen können. Es wird außerdem einige Überraschungen geben, die sogar Fans von Divinity Original Sin 2 nicht vorhersehen werden.

Eine große Macht, die dich von innen verzehrt, lastet schwer auf dir.
Wie weit lässt du dich von ihr in die Dunkelheit führen?
Das Schicksal Faerûns liegt in deinen Händen.
Wirst du die Erlösung bringen oder das Land in den Abgrund reißen?

Larian Studios freut sich den Spielern am 27. Februar um 21:30 Uhr endlich zeigen zu können, warum es in letzter Zeit so still um das Spiel war und in welche Richtung sich das Studio entwickelt.

[wpas_products keywords=”Baldurs Gate”]

Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel